Wir über uns
Aktuelles
Training
Mannschaften
Spielplan aktuell
Archiv
2015/2016
2014/2015
2013/2014
2012/2013
2010/2011
2009/2010
2008/2009
2007/2008
2006/2007
Meisterschaften
Ranglisten
Vereinsmeister
2016/2017
Bilder
Tischtennislinks
Kontakt-Formular
Sponsoren
Impressum
Datenschutz
Sitemap


Besucher

Spielberichte

 

Herren II - 21.09.09

Im ersten Spiel der neuen Saison 2009/2010 am 21.09.09 mussten wir gleich beim erwartet starken Gegner von Neuweier III antreten.

Da diese sich im vorderen Paarkreuz mit zwei Spitzenspielern aus der 2. Mannschaft verstärkt hatten, konnte man Neuweier III dieses Jahr zum engeren Aufstiegs-kandidatenkreis zählen.

Zu allem Unglück verloren wir gleich alle drei Eingangs-Doppel, was sich später im Endergebnis auch widerspiegeln sollte. Denn es waren genau diese 3 Spiele, die uns am Ende zu einem möglichen Punkt-Gewinn fehlten.

Im vorderen Paarkreuz trumpften anschliessend Ma und Vollmer gross auf, die Ihre starken Gegner in allen vier Einzeln besiegen konnten. Da in der Mitte sowohl Routinier Drost als auch unser Neuzugang aus der ersten Mannschaft, Fabian Blust, noch etwas Ihrer Bestform hinterherliefen und ihre Spiele verloren, konnte Neuweier seinen 3-Punkte-Vorsprung halten. Im hinteren Paarkreuz konnte Dreiß seine beiden Einzel gewinnen während Wilke seinem Trainings-Defizit Tribut zollen musste und seinen Gegnern unterlag.


Somit gewann am Ende Neuweier verdient aufgrund der Unausgeglichenheit unserer Mannschaft mit 9:6. Dennoch war es eine denkbar knappe Niederlage gegen eine Spitzen-Mannschaft, die Hoffung auf das diesjährige Ziel Klassenerhalt macht. Nächste Woche kommt es dann zum ersten wegweisenden Duell im Lokal-Derby gegen den Aufsteiger aus Kappelrodeck.

 

Herren I 26.09.09
 
Denkbar knapp mit 7:9 mußten wir uns zum Saisonauftakt der 2. Mannschaft
aus Muckenschopf geschlagen geben.
 
Nach einer 2:1 Führung aus den Doppelspielen, gingen die beiden anschließenden
Einzel im vorderen Paarkreuz verloren. Sowohl Tim Berger, wie auch Tobias Wolf
konnten sich nicht gegen Herbert Rösch bzw. Mustafa Atmaca durchsetzen.
Diese Niederlagen konnten prompt durch zwei Siege vom BOSS über Dieter Ludwig und Nima Solymani über Josef Mert ausgeglichen werden.
Anschließend holte Andreas Funkner den 5. Punkt durch ein 3:0 gegen Volker Brümmel. Leider unterlag danach Fabian Blust, der an diesem Tag mit einem Ersatzschläger spielen mußte, knapp im 5. Satz Thorsten Reichert.
 
Unsere beiden jungen Spitzenspieler steigerten sich im 2. Durchgang erheblich.
Zwar unterlag Tim Berger mit 1:3 Mustafa Atmaca, doch Tobias Wolf gelang nach
großen Kampf ein verdienter 3:2 Sieg über Herbert Rösch. Völlig von der Rolle waren anschließend THE BOSS sowie Nima Soleymani, die beide
nie ins Spiel fanden und jeweils klare Niederlagen gegen Josef Mert bzw. Dieter Ludwig kassierten. Leider ließ sich davon auch Andreas Funkner anstecken und mußte so Thorsten Reichert den Sieg überlassen. Durch einen hart erkämpften 3:2 Sieg über Volker Brümmel durch Fabian Blust, kam nochmals Hoffnung auf ein Unentschieden auf. Jedoch hatten Tim Berger/Tobias Wolf keine Chance gegen das Muckenschopfer Spitzendoppel Mustafa Atmaca/Herbert Rösch.
Diese unglückliche 7:9 Niederlage unseres ersatzgeschwächten (fast) U20-Teams, nur THE BOSS hob den Altersdurchschnitt deutlich an, zeigte deutlich, daß wir in der A-Klasse mithalten können. Jedoch fehlt natürlich noch die Routine um in manchen kritischen Situationen überlegter zu agieren.
 
 
 
Herren II 28.09.09
 
Nachdem wir das erste Spiel leider knapp und unglücklich mit 6:9 beim Aufstiegs-Aspiranten in Neuweier III verloren hatten, mussten wir im 2. Spiel auswärts beim Aufsteiger aus Kappelrodeck III antreten. Uns war allen klar, dass dieses Spiel richtungsweisend ist und wir danach in etwa wissen, wo wir stehen. Und so fuhren wir mit gemischten Gefühlen nach Kappelrodeck.

In den Eingangs-Doppeln konnten wir mit 2:1 in Führung gehen, da sowohl Ma/Vollmer als auch Drost/Dreiß Ihre Doppel gewannen, während unsere Youngsters Blust/Wilke gegen die Routiniers Vogel/Knapp unterlagen.

Sowohl im vorderen als auch mittleren Paarkreuz kam es zu einer Punkte-Teilung: Vollmer verlor vorne gegen den ehemaligen Bezirkliga-Spieler Braun während Ma gegen Vogel die Oberhand behielt und in der Mitte unterlag Drost "Knapp" während Blust sein Spiel mit 3:1 gewann.

Durch zwei überzeugende Einzelsiege im hinteren Paarkreuz durch Wilke und Dreiß konnten wir unsere Führung zum Zwischenstand von 6:3 ausbauen. Leider war diese umgehend aber  durch zwei Niederlagen im vorderen Paarkreuz wieder dahin, da weder Ma noch Vollmer punkten konnten.

Nachdem in der Mitte die Punkte wiederum geteilt wurden (Drost gewann gegen Fischer und Blust unterlag "Knapp"), blieb es abermals dem hinteren Paarkreuz vorbehalten die beiden noch fehlenden Punkte zum 9:6 Endststand sicherzustellen.

Während beim Spiel in Neuweier das vordere Paarkreuz vier Einzel-Punkte holte, war es dieses Mal dem hinteren Paarkreuz vorbehalten alle vier Einzel zu gewinnen.

Somit stehen wir nach zwei Auswärtsspielen mit ausgeglichenem Punkte-Konto vorerst auf einem gesicherten Mittelfeld-Platz, mit dem wir uns am Saisonende sicherlich auch zufrieden geben würden.
 
 
03.10.09 
 
Herren I
 
Mit einer klaren 0:9 Niederlagen kehrten wir von unserem Auswärtsspiel
gegen den Titelfavoriten TTV Bühlertal 2 zurück.
Das Ergebnis spiegelt aber nicht den tatsächlichen Spielverlauf.
Einige knappe und etwas unglückliche Spielverluste verhinderten
ein besseres Ergebnis.
Da wir, wie so oft in den letzten Jahren, nicht in stärkster
Aufstellung antreten konnten, war an einen Sieg oder
zumindest Unentschieden von vornherein nicht zu denken.
Hoffnung macht aber die spielerischen starken Auftritte
unserer Nachwuchstalente. Mit etwas Glück sollte der
erste Punktgewinn in dieser Saison nicht lange auf sich
warten lassen.
 
 
Jungen I
 
Gegen einen ersatzgeschwächten Gegner aus Ulm konnte ein in
dieser Höhe nicht erwartete 8:2 Heimsieg errungen werden.
Lediglich das neuformierte Doppel Tobias Wolf/Jan Berger
sowie Tobias Wolf gegen Marius Boldt mußten sich an diesem
Tag geschlagen geben.
Punkte für Achern: Tobias 1 / Jun Hui 2,5 / Jan 2 / Hugo 2,5
 
 
Jungen  II
 
Ohne ihren Mannschaftsführer Sebastian Stenger mußten sich unsere
2. Jungenmannschaft in Kappelrodeck knapp mit 4:6 geschlagen geben.
Ein Unentschieden lag im Bereich des möglichen, aber durch zwei
Doppelniederlagen zu Spielbeginn leider leichtfertig vergeben.
Punkte für Achern: Daniel 2 / Kai 2
 
 
10.10.09 Kreisklasse A -Süd  HERREN 1 - TV Lichtental 3  8:8
 
Mit einem enttäuschenden Unentschieden endete das Heimspiel gegen
die mit Ersatz angetretene 3. Mannschaft aus Lichtental.
Manchmal wiederholt sich Geschichte doch ... wie bereits in der Vorrunde
der letzten Saison, verstanden wir es wiederum nicht das Spiel für uns
zu entscheiden. Wie vor einem Jahr brachte die Niederlage im zweiten Einzel
vom BOSS die Wende zu Gunsten von Lichtental.
Zwar mußten wir auch noch kurzfristig Andreas Funkner durch Tobias Blust
ersetzen, aber trotzdem sollte eigentlich dieses Team stark genung sein um
zu gewinnen. Jedoch merkte man einigen unseren Spielern den mangelhaften
Trainingsbesuch und die daraus resultierende Unsicherheit an.
Erfreulich starkt präsentierten sich unsere beiden Youngsters Tim Berger und
Tobias Wolf, die im Spitzenpaarkreuz 3 Einzelpunkte erkämpften und dabei
überraschend den Lichtentaler Abwehrspezialisten Fritz Reiff besiegten.
Tobias Wolf setzte sich auch noch gegen Manfred Schäfer durch.
In der Mitte konnte THE BOSS und Jochen Schelb lediglich gegen Maik Beathalter
gewinnen, mußte sich jedoch gegen Klaus Fietz knapp geschlagen geben.
Leider gelang im hinteren Paarkreuz nur Nima Soleymani ein klarer Sieg gegen den
Lichtentaler Neuling Dennis Beifort.
Zwei Doppelerfolge von Tim/Jochen gegen Klaus Fietz/Maik Beathalter
sowie vom BOSS/Tobias Blust gegen Andreas Hertweck/Dennis Beifort
brachte uns zu Spielbeginn die erhoffte Führung.
Das klar zu unseren Gunsten erzielte Satzergebnis von 34:27 zeigt
noch einmal deutlich, was an diesem Tag möglich gewesen wäre ...
Punkte für Achern: Tobias Wolf 2 / Tim Berger 1,5 / THE BOSS 1,5 /
                              Jochen Schelb 1,5 / Nima Soleymani 1 / Tobias Blust 0,5
 
 
05.10.09  Bezirksklasse  TTC Iffezheim 3 - JUGEND 2  6:4
10.10.09  Bezirksklasse  TV Lichtental - JUGEND 2  4:6
 
Zunächst mußte man sehr ersatzgeschwächt in Iffezheim eine knappe
4:6 Niederlage einstecken.
Wesentlich besser lief das dann in Lichtental, wo man trotz des erneuten
Fehlens von Sebastian Stenger einen 6:4 Sieg feiern durfte.
 
 
11.10.09 Jungen Landesliga Nord  TB Selbach - JUGEND 1  4:8
 
Erstaunlich klar mit 4:8 wurde beim TB Selbach gewonnen.
Zunächst verliefen alle Spiele sehr ausgeglichen, so dass man eigentlich
mit einem knappen Ergebnis rechnen mußte.
Da aber bei unserem Gegner ein doch sehr schwacher Ersatzspieler
eingesetzt wurde, zeichnete sich der Sieg nachdem ersten Durchgang ab.
Überragend am heutigen Tag Tobias Wolf mit 3 Einzel- und einem Doppelerfolg
zusammen mit Jan Berger, der ebenfalls mit 2 Einzelsiegen wesentlich zum
Gesamtsieg beitrug. Jeweils einmal konnten sich Jun-Hui und Hugo in ihren
Einzelspielen durchsetzen.
Mit diesem Erfolg hat unser Team vorübergehend die Tabellenführung in der
Jungen Landesliga Nord übernommen.
Punkte für Achern: Tobias Wolf 3,5 / Jun-Hui Mi 1 / Jan Berger 2,5 /
                              Hugo Ma 1
 
 
 
17.10.09 Jungen Landesliga Nord  TTC Willstätt - JUGEND 1  5:8
 
Mit einem 5:8 Sieg beim TTC Willstätt wurde die Tabellenführung behauptet.
Die Doppelbegegnungen endeten uentschieden. Danach verlor Jun-Hui knapp
im 5. Satz gegen den Willstätter Spitzenspieler. Es folgten nun 4 Einzelsiege
durch Tobias (x2), Hugo und Jan. Wiederum knapp im 5. Satz mußte sich
Jun-Hui geschlagen geben. Den 6. Matchpunkt holte sich Jan durch einen
klaren Sieg. Nachdem Hugo etwas überraschend gegen die Nummer 4 verlor,
gewann Tobias auch sein 3. Einzel sehr souverän an diesem Tag.
Den letzten Gegenpunkt mußte Jan den Willstättern überlassen, ehe  Hugo
nach guten und überlegten Spiel den Sieg für unsere Jugend 1 sicherstellte.
 
 
17.10.09 Jungen Bezirksklasse  JUGEND 2 - TTV Gamshurst  6:1
 
Trotz Ersatz gewann unsere 2. Jungenmannschaft sehr klar dieses Derby.
Bereits nach den Doppeln führten wir mit 2:0, ehe in den Einzeln nur noch
Fabian gegen Saschsa Wölfinger verlor.
Mit nunmehr 4:4 Punkte wurde mittlerweile der 4. Tabellenplatz in der
Bezirksklasse erreicht.
 
 
24.10.09 Kreisklasse A -Süd  HERREN 1 - TTC Iffezheim 4  5:9
 
Gegen den starken Aufsteiger der vierten Mannschaft des TTC Iffezheim entwickelte sich ein hart umkämpftes und spannendes Spiel.
Voll und ganz konnten unsere Youngsters überzeugen, die alle 5 Punkte holten.
Zunächst sorgte das Doppel Tim / Tobias für die Führung, die sich jedoch postwendend durch zwei Doppelniederlagen in einen 1:2 Rückstand verwandelte.
Nachdem sowohl Tim, wie auch Tobias gegen ihre jungen Gegenspieler Jonas Kawka und Jens Hafermann gewannen, führten wir letztmals in diesem Match.
Eine knappe Niederlage vom BOSS gegen Harry Pflüger, sowie ein stark aufspielender Patrick Schwab brachten Iffezheim auf die Siegerstraße.
Lediglich Fabian gegen den alten Fuchs Wilfried Hertweck und der an diesem Tag
wieder in Hochform spielende Tobias konnten nochmals für uns zwei Einzelsiege erringen. Jedoch vermochten sowohl THE BOSS, als auch Jochen gegen die starke Mitte aus Iffezheim keine Wende mehr herbeizuführen.
 
 
31.10.09 Kreisklasse A -Süd  TTC Rauental 3 - HERREN 1  9:7
 
Nach großem Kampf mußten wir uns mal wieder sehr unglücklich geschlagen geben.
Trotz 32:31 Sätzen zu unseren Gunsten reichte es nicht für ein Unentschieden.
Vom Spielverlauf wäre auch ein Sieg durchaus möglich gewesen, jedoch individuelle
Schwächen verhinderten diesen.
Die neu zusammengestellten Doppel schlugen gleich sehr gut ein und brachten uns
mit 3:0 in Führung. Dann jedoch mußten wir 4 Einzelspiele in Folge abgeben und haben
somit unseren Gegner wieder zurück ins Spiel gebracht. Erst das hintere Paarkreuz
mit Andreas und Dietmar konnte wieder punkten. Nachdem vorne beide Partien
verloren gingen, konnte Jochen mit einem souveränen Sieg den Ausgleich herstellen.
Jedoch brachten die Niederlagen von Nima und Andreas den Rauentalern den
entscheidenden Vorsprung. Mit Dietmars zweitem Einzelsieg zum 7:8 war klar,
daß das Schlußdoppel die Entscheidung bringen mußte.
Trotz guter Möglichkeiten schafften des Tim/THE BOSS leider nicht den
notwendigen Punkt zum eigentlich hochverdienten Unentschieden zu holen.
 
 
06.11.09  Bezirksliga  RTTC Rastatt - JUGEND 2  6:3
 
Mal wieder mit Ersatz, konnte eine knappe 
Niederlage in Rastatt nicht verhindert werden. Erst wenn unsere
zweite Jugendmannschaft endlich einmal komplett antritt, kann man
sehen wie stark dieses Team tatsächlich ist. Momentan reicht es
so nur zu einem Mittelfeldplatz.
 
14.11.09 Kreisklasse A -Süd  HERREN 1 - TTV Bühlertal 3  0:9
 
Glücklos, Sieglos, Erfolglos ... so läßt sich die momentane Situation der HERREN 1
am besten beschreiben. Allein fünf 5-Satz-Spiele gingen verloren.
Das Pech klebt förmlich an unseren Schlägern. Obwohl wir durchaus mit unseren
Gegnern mithalten konnten, reichte es nicht zu einem Einzel- oder Doppelerfolg.
Vielleicht ist der Druck des gewinnen müssens einfach zu groß und mit jeder
Niederlage nimmt dieser noch zu.
Trotz dieser sehr schwierigen Situation gilt es für uns, nicht aufzugeben
sondern als Team weiterzukämpfen, um vielleicht das Unmögliche doch möglich
zu machen.
 
 
14.11.09  Bezirksklasse  JUGEND 2 - TTV Muckenschopf  0:6
 
Chancenlos mit zweifachem Ersatz, Daniel und Sebastian fehlten, verlor unsere
JUGEND 2 klar und deutlich gegen den Tabellenführer aus Muckenschopf.
Lediglich 2 Sätze konnten gewonnen werden.
 
Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS
 
 
14.11.09  Landesliga Nord  SV Ottenau - JUGEND 1  8:3
 
Ohne ihren Spitzenspieler Tobias Wolf waren die Erfolgsaussichten beim starken
Tabellenzweiten mehr als gering. Trotzdem verkauften sich unsere Jungs
recht gut und hielten die Niederlage in Grenzen. Schon heute darf man auf
das Rückspiel in Achern, dann hoffentlich in stärkster Besetzung, gespannt sein.
 
 
27.11.09 Kreisklasse A -Süd  TV Neuweier 2 - HERREN 1  9:3
 
Ein weiteres mal mußten wir erfahren, was es bedeutet als Letzter kein Glück zu haben.  Gegen den Tabellenzweiten Neuweier schlugen wir uns zwar sehr achtbar, aber wiederum verloren wir fast alle knappen Spiele. Insbesondere Jochen klebt, in dieser Saison, das Pech am Schläger. Erneut mußte er nach zwei Fünfsatz-Niederlagen seinen Gegnern
zum Sieg gratulieren. Erfreulich waren die beiden Punktgewinne von Tim und vom BOSS gegen Stefan Pfeifer, sowie der Doppelsieg von Jochen/Sebastian zum Auftakt.  
 
 
28.11.09  Kreisklasse A  SCHÜLER 2 - TTG Bischweier 1  1:6
 
Einmal mehr mußten unsere Jüngsten heftig Lehrgeld bezahlen und eine klare
Niederlage gegen Bischweier hinnehmen. Lediglich ein Einzel konnte gewonnen werden. Für unser Team zählt in dieser Saison einzig und allein der olympische Gedanke.
 
 
28.11.09  Landesliga Nord  JUGEND 1 - TTC Oberkich 2  8:4
 
Das Nachholspiel gegen den Letzten aus Oberkirch konnte nach holprigem Start doch noch klar gewonnen und somit der zweite Tabellenplatz verteidigt werden. Wiederum war Tobias unser überragender Spieler, der an diesem Tag ungeschlagen blieb. Aber auch Jun-Hui, Jan und Hugo konnten mit ihren Erfolgen zum klaren Sieg beitragen.
 
 
28.11.09 Kreisklasse A -Süd  HERREN 1 - TTC Iffezheim 3  0:9
 
Zum Vorrundenabschluß mußten wir uns gegen den verlustpunktfreien Herbstmeister aus Iffezheim klar mit 0:9 geschlagen geben.
Erstmals konnte Maximilian Dietel für uns in dieser Saison antreten. Leider kam sein Einzelerfolg gegen Helmut Jakob nicht mehr in die Wertung.
Wie schon so oft konnten wir durchaus mit unseren Gegenspielern mithalten, jedoch reichte dies nicht zu einem Einzelerfolg.
Diese Mannschaft hat Zukunft aber es braucht noch etwas Geduld und Ausdauer
um auf die Erfolgsspur zurück zu kehren.  
Punkte für Achern: Keine ... aber bald wieder, dies ist versprochen ...
                              
 
04.12.09  Kreisklasse A  SCHÜLER 2 - TV Weisenbach 1  2:6
 
Auch gegen den Tabellenvorletzten aus Weisenbach setzte es eine klare 2:6 Niederlage. Einzig Jannik Hasel im Einzel sowie dem Doppel Dominik Jülg / Micha Schultze gelangen die Gegenpunkte.
 
 
 
05.12.09  Landesliga Nord  JUGEND 1 - TV Bühl 1  6:8
 
Sehr unglücklich unterlagen unsere Buben im ewig jungen Derby gegen Bühl
denkbar knapp mit 6:8 Pnkten bei 27:27 Sätzen und 517:486 Bällen zu unseren Gunsten.
Leider wurden in diesem Spiel einige Möglichkeiten fahrlässig vergeben,
sonst wäre zumindest ein Unentschieden, wenn nicht sogar ein Sieg möglich
gewesen. Auch konnte man den großen Trainingsrückstand von Tobias
und Jan in einigen Aktionen nicht übersehen. Jetzt gilt es, sich nochmals
auf das letzte Vorrundenspiel in Kehl zu konzentrieren, damit zumindest
der 3. Tabellenplatz gesichert wird.
 
 
05.12.09 Bezirksliga  SCHÜLER 1 - TV Neuweier 1  1:6
 
Mit drei Ersatzspielern vom 2. Schülerteam waren die Erfolgsaussichten
von vornherein äußerst gering. Lediglich Raphael Martin gelang es mit
einem Sieg, nach einem spannenden Spiel, den Ehrenpunkt zu erringen.
                              
 
05.12.09 Bezirksklasse  JUGEND 2 - TTF Ottersdorf 1  6:0
 
Zum erstenmal konnte unser 2. Jugendteam in kompletter Aufstellung in
dieser Runde antreten. Dies zahlte sich sofort mit einem klaren Sieg aus.
Dieses Spiel zeigte deutlich was für diese Mannschaft möglich wäre ... 
So sollte in der Rückrunde noch ein deutlich besserer Tabellenplatz
erreichbar sein.                              
 
 
Freitag, 11.12.2009 Herren II bei TV Lichtental IV:

Nach drei Wochen Spielpause mussten wir in unserem letzten Spiel der Hinrunde beim erwartet starken Gegener aus Lichtental antreten. In den Eingangs-Doppeln konnten lediglich Drost/Dreiß mit einem klaren 3:0-Sieg gegen Pavlovic/Davydov überzeugen, wohingegen überraschend Ma/Vollmer gegen Hertweck/Duffner klar mit 0:3 unterlagen, so daß wir nach den Eingangs-Doppeln mit 1:2 zurücklagen.

In den Einzeln jedoch spielte unser eben noch im Doppel geschlagenes vorderes Paarkreuz groß auf und sowohl Ma als auch Vollmer gewannen jeweils beide Einzel.
Unsere beiden Youngsters Blust und Wilke erwischten beide einen rabenschwarzen Tag und holten an diesem Abend weder im Doppel noch im Einzel einen Punkt.
Drost und Dreiß gewannen und verloren jeweils eines Ihrer Spiele. Zum Matchwinner für den Gegener avancierte an diesem Abend sicherlich Lev Davydov, der seine beiden Einzel im 5. Satz durch zwei unglaubliche Vorhand-Schmetterbälle beim Stand von 9:9 mit 11:9 gewann. Im abschliessenden umkämpften Schlussdoppel unterlagen wir mit 1:3 und mussten uns bereits zum 2. Mal im Laufe der Hinrunde mit 7:9 geschlagen geben.

Somit beenden wir die Vorrunde mit einem ausgegelichenen Punkte-Konto (8:8) mit sicherem Abstand sowohl zur Spitzengruppe als auch zur Abstiegszone. Hätten wir die beiden 7:9-Niederlagen gewonnen, wären wir noch voll im Aufstiegsrennen, aber hätte, wenn und aber hilft alles nichts. Es ist wie es ist und man steht immer da wo man hingehört (das gilt im Übrigen auch für unsere 1. Mannschaft - gell Manne!?), denn die Tabelle lügt nicht und der Ball ist auch beim Tischtennis rund, das nächste Spiel ist immer das schwerste und ein Spiel dauert leider selten nur 90 Minuten, sondern manchmal auch fast 4 Stunden... :-(( Aber bei Ma war die Nr. 75 (Ente knusprig gebraten - sehr zu empfehlen!) trotzdem lecker...!!!

Last but not least möchte ich mich auf diesem Wege noch bei unserem Zugang in der Vorrunde Fabian Blust bedanken, der sich zwar nicht immer aber immer öfter für höhere Aufgaben empfohlen hat und deshalb in der Rückrunde unsere 1. Mannschaft vor dem sicher geglaubten Abstieg bewahren darf... Viel Glück lieber Fabian!!! (und natürlich noch ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG...)

Gleichzeitig begrüssen wir Nima Soleymani zum Rückrundenstart recht herzlich und gerne zwischendurch auch mal im Training, gell Nima !? 

Jürgen
 
15.01.10  C-Pokal  Muckenschopf 2 - HERREN 1  2:4
 
Mit einem 4:2 Erfolg haben wir uns für das Pokalviertelfinale qualifiziert.
Gegen die leicht favorisierten Gastgeber gelang ein unerwarteter Erfolg.
Zunächst aber verlor THE BOSS klar gegen den Muckenschopfer Spitzenspieler Mustafa Atmaca. Diese Niederlage konterten postwendend Tim und Jochen mit ihren beiden Einzelsiegen. Leider verloren wir dann das Doppel knapp zum 2:2 Ausgleich.
Durch einen glücklichen aber nicht unverdienten Sieg gegen Atmaca konnte Tim
uns wieder in Führung bringen. Den letzten Siegpunkt erspielte dann THE BOSS mit einem souveränen Sieg über Brümmel.
Das war ein guter Auftakt für die in kürze beginnende Rückrunde. Vielleicht
geht mit diesem Erfolg im Rücken ja doch noch etwas im Kampf um den
Klassenerhalt.
 
 
22.01.10  Kreisklasse A -Süd  TTV Muckenschopf 2 - HERREN 1  9:2
 
Mit einer klaren 2:9 Niederlage starteten wir in die Rückrunde. Eine Woche nach dem Pokalsieg an gleicher Stelle, konnte man leider kein weiteres Erfolgserlebnis feiern. Die Niederlage war verdient, fiel aber etwas zu hoch aus. Wiederum gelang es nicht unser durchaus vorhandenes Spielpotential voll abzurufen. Jeder hat noch viel Luft nach oben. Erfreulich, war der Doppelsieg von Andreas/Fabian sowie der Einzelerfolg von Jochen. 
Punkte für Achern: Jochen 1 / Andreas 0,5 / Fabian 0,5 / Rest 0
 
Es berichtete live aus Muckenschopf THE BOSS
 
 
23.01.10  Bezirksklasse  JUGEND 2 - Rastatter TTC 1  3:6
 
Sehr unglücklich verlor unsere 2. Mannschaft gegen den Zweiten aus Rastatt.
Es war ein sehr ausgeglichenes und spannendes Spiel, mit vielen guten
Ballwechseln. Mit etwas Glück wäre durchaus ein Unentschieden möglich gewesen.
Punkte für Achern: Daniel 1 / Sebastian 1,5 / Kai 0 / Fabian 0,5
 
Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS
 
 
23.01.10  Bezirksliga  SCHÜLER 1 - TV Bühl  0:6
 
Eine klar 0:6 Niederlage mußte unser Schülerteam gegen den Nachwuchs
aus Bühl einstecken. Da man auch noch ersatzgeschwächt antreten mußte,
waren die Erfolgsaussichten von vornherein minimal.
 
Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS
 
 
22.01.10  Kreisklasse B -Süd  SV Weitenung I - HERREN II  7:9
 
Einen Überraschungserfolg konnte die zweite Herrenmannschaft beim ersatzgeschwächten Tabellenführer, es fehlten die Weitenunger Spitzenspieler Siegfrid und Günther Hurrle, erringen. Nachdem wir nach den Eingangsdoppeln und den ersten vier Einzeln recht deutlich führten, wurde das Spiel noch einmal eng und so musste das Schlussdoppel entscheiden. Hier konnten sich Ma/Frank knapp im fünften Satz durchsetzen. Insgesamt war das Spiel geprägt von vielen Fünfsatzspielen in denen wir das Glück hatten, meistens zu gewinnen. Einen sehr guten Tag erwischte Frank, der beide Einzel und mit seinem Doppelpartner auch beide Doppel gewinnen konnte. Ebenfalls sehr wichtig war der Einstand von Nima, der mit seinen beiden knappen Siegen im mittleren Paarkreuz entscheidend zum Sieg beitrug. Die Punkte Frank 3,0, Ma 2,0, Nima 2,0, Sebastian 1,5 und Jürgen 0,5. Leer ging leider unser Dominik aus, der zwar immer wieder die Ballwechsel gut herausspielte jedoch mit dem Abschluss Probleme hatte.
 
29.01.10  Bezirksliga  GTM Rheinmünster - SCHÜLER 1  6:4
 
Nach harter Gegenwehr verlor unser Schülerteam knapp in Rheinmünster.
Bester Spieler war David, der ungeschlagen blieb. Auch Raphael wußte
durchaus zu gefallen, während von seinen "kleinen" Bruder Julian, der
als Ersatz einsprang, diese Spielklasse noch zu hoch ist.
Punkte für Achern: David 2,5 / Robin 0,5 / Raphael 0,5 / Julian 0 
 
Es berichtete  THE BOSS
 
30.01.10  Kreisklasse A -Süd  HERREN 1 - TTC Rauental 3  2:9
 
"Im Westen nichts Neues" so könnte man das Spielgeschehen kurz und knapp
zusammenfassen. Wiederum scheiterten wir, wie so oft in dieser Saison, an
unserer Abschlußschwäche. Teilweise knappe Niederlagen verhinderten ein
besseres Resultat. So blieb es bei den beiden Punktgewinnen vom
Doppel Jochen/Dietmar und dem harterkämpften Einzelsieg durch Nima.
Punkte für Achern: Jochen 0,5 / Dietmar 0,5 / Nima 1 / Rest 0
 
Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS
 
 
30.01.10  Bezirksklasse  TTF Ottersdorf - JUGEND 2  5:5
 
Trotz zweichfachem Ersatz war in diesem Match mehr drin.
Wiedereinmal war Daniel der überragende, ungeschlagene Spieler.
Auch Fabian konnte im vorderen Paarkreuz überzeugen.
Die beiden Ersatzspieler David und Raphael gaben ihr Bestes, aber
leider reichte es nur zu einem Einzelerfolg im hinteren Paarkreuz.
Punkte für Achern: Daniel 2,5 / Fabian 1,5 / David 1 / Raphael 0
 
Es berichtete THE BOSS
 
 
30.01.10  Jungen-Landesliga  TB Gaggenau - JUGEND 1  7:7
 
Auch dieses Team mußte auf einen wichtigen Spieler verzichten.
So kam es, daß nur ein Unentschieden heraussprang, obwohl
auch Gaggenau ersatzgeschwächt war. Trotz erheblichen
Trainingsrückstand war unser Tobias nicht zu schlagen. Leider
gelang Fei im vorderen Paarkreuz kein Erfolg, sonst wäre wohl
ein Sieg möglich gewesen. Erfreulich war der Einstand von
Sebastian in der Jugend 1 mit seinem Einzel- und Doppelsieg.
Punkte für Achern: Tobias 3,5 / Fei 1 / Hugo 1 / Sebastian 1,5
 
Es berichtete THE BOSS
 

02.02.10  TV Lichtental 3 - HERREN 1  8:8

Mit einem letztendlich leistungsgerechten Unentschieden haben

wir unseren 2. Saisonpunkt in Lichtental erkämpft.

Fast schon traditionell entwickeln sich knappe und spannende

Begegnungen. Die Freude über den Auswärtspunkt hielt sich

jedoch sehr in Grenzen, da es sich, nach 7:3 Führung, um eine bittere

"gefühlte Niederlage" handelt. Knackpunkt war mal wieder die

zweite Einzelniederlage vom BOSS, danach gelang es nur noch

Sebastian mit seinem Sieg über Stein, den 8. Punkt zu holen.

Leider blieben wie so oft in dieser Saison viele Chancen für ein

besseres Ergebnis ungenutzt. Man merkt doch sehr deutlich

die zum Teil großen Unsicherheiten in den Ballwechseln an,

dies ist wohl eine Folge der langen Niederlagenserie. 

Manchmal fehlt einfach auch nur die notwendige Portion Glück,

ohne die man nicht gewinnen kann.

Erfreulich waren aber eindeutig die Spielgewinne von Tim, Andreas,

Fabian, Nima und vorallem Sebastian, der ungeschlagen blieb.

Ebenso gelangen uns zu Beginn zwei Doppelerfolge durch

Tim/BOSS und Sebastian/Nima.

Dies macht Hoffnung, daß uns doch noch zumindest ein

Sieg in dieser Saison glückt.

Punkte für Achern: Tim 1,5 / BOSS 0,5 / Andreas 1 / Fabian 1 /

                            Sebastian 2,5 / Nima 1,5

 

03.02.10  Kreisklasse A  TTC Muggensturm 2 - SCHÜLER 2  6:2
 
Erwartungsgemäß gab es eine klare Niederlage gegen den Rangzweiten Muggensturm.
Einzig Tobias Schmelzle und Dominik Jülg konnten jeweils ein Einzel gewinnen.
Punkte für Achern: Tobias 1 / Dominik 1 / Rest 0
 
Bericht vom THE BOSS
 
 
06.02.10  Bezirksklasse  JUGEND 2 - TTC Iffezheim 3  6:3
 
Überraschend klar konnten unsere Jungs gegen den Tabellendritten Iffezheim gewinnen.
Dieser Sieg ist um so höher einzustufen, als daß mit Jannik Hasel ein Spieler der
2. Schülermannschaft, als Ersatz für die Nummer 2 Sebastian Stenger einspringen mußte.
Es war eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung, die zu diesem nicht erwarteten
Sieg führte. Ungeschlagen blieb in diesem Match Fabian Genter.
Punkte für Achern: Daniel 2 / Kai 1 / Fabian 2,5 / Jannik 0,5
 
Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS
 
 
06.02.10  Jungen-Landesliga  JUGEND 1 - KT Kehl  6:8
 
Zwar wieder vollzählig, aber noch nicht in Höchstform präsentierte sich unsere
1. Jungenmannschaft im Derby gegen Kehl.
Wie bereits in der Vorrunde entwickelte sich eine spannende Begegnung.
Stark spielte einmal mehr Tobias Wolf, der alle drei Einzel souverän gewann.
Auch Fei gelangen zwei Einzelsiege, nachdem er eine klare Niederlage gegen
die Kehler Nummer 1 bezogen hatte. Hugo Ma konnte immerhin noch ein Sieg
zum Gesamtergebnis beitragen, während Jan Berger leider keine Einstellung
zu Spiel und Gegner fand.
Enttäuschend waren auch die beiden Doppelniederlagen zu Spielbeginn,
bereits hier wurde ein mögliches Unentschieden oder gar Sieg verschenkt.
Punkte für Achern: Tobias 3 / Fei 2 / Hugo 1 / Jan 0
 
Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS
 
 
06.02.10  Bezirksliga  SCHÜLER 1 - TTC Iffezheim  1:6
 
Chancenlos verloren unsere 1. Schülermannschaft gegen den Tabellenführer
aus Iffezheim. Lediglich das Doppel David Schönit / Raphael Martin konnte
den Ehrenpunkt erkämpfen.
Punkte für Achern: David 0,5 / Raphael 0,5 / Rest 0
 
Bericht vom  THE BOSS
 

TB Sinzheim II - TTG Achern II 18.02.2010

Da wir ohne unsere Nr. 2 Frank Vollmer antreten mussten und es das erste Spiel nach fast vierwöchiger Spielpause war, durften wir auch den punktlosen Tabellenletzten aus Sinzheim auf keinen Fall unterschätzen.
Und so lagen wir auch gleich nach den Eingangs-Doppeln mit 1:2 zurück. Während Ma/Drost Ihre Spiel souverän gewannen, verloren Dreiß/Gantner genauso souverän und glanzlos. In einem hart umkämpften Spiel musste sich unser Youngster-Doppel Soleymani/Wilke erst im 5. Satz mit 10:12 den Routiniers Lauer/Zerhoch geschlagen geben.

In den anschliessenden Einzeln starteten wir dann zum Glück eine kleine Serie und konnten sowohl im vorderen als auch im mittleren Paarkreuz alle Spiele gewinnen und zum zwischenzeitlichen 5:2 davonziehen.

Im hinteren Paarkreuz verlor dann unser Ersatzmann Peter Gantner, der leider einen schawrzen Tag erwischte, sein Einzel klar mit 0:3 Sätzen während Dominik Wilke sein Einzel hinten ebenso klar mit 3:0 gewann. Anschliessend kamen wiederum im vorderen Paarkreuz beide Einzel-Punkte, so dass es Nima Soleymani in der Mitte vorbehalten blieb, durch einen 3:1-Sieg gegen Zerhoch den finalen Punkt zum 9:3-Endstand zu holen.
 
20.02.10  Kreisklasse A  SCHÜLER 2 - TB Sinzheim 2  1:6
 
Gegen den Tabellenführer setzte es die erwartete klare Niederlage. 
Einzig Tobias Schmelzle ein Einzel gewinnen.
Punkte für Achern: Tobias 1 / Rest 0
 
Bericht vom THE BOSS
 
 
20.02.10  Jungen-Landesliga  TTF Oberkirch 2 - JUGEND 1  4:8
 
Trotz zweifachen Ersatz wurde beim Letzten doch noch klar gewonnen.
Da mit Tobias Wolf der überragende Spieler fehlte und zudem als Ersatz
Raphael Martin aus der Schülermannschaft einspringen mußte, konnte man
nicht unbedingt von einem Erfolg ausgehen.
So entwichkelte sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel. Die Wende zu
unseren Gunsten schaffte, mit einem nicht erwarteten Erfolg, Raphael.
Danach waren unsere Jungs nicht mehr von der Siegstraße abzubringen.
Eine ganz starke Vorstellung bot auch der im Einzel heute nicht bezwingbare
Daniel Kurz aus unserer 2. Jugendmannschaft.
Punkte für Achern:  Fei 2,5 / Hugo 1,5 / Daniel 3 / Raphael 1
 
Es berichtete live aus Oberkirch THE BOSS
 
 
20.02.10  Kreisklasse A -Süd  HERREN 1 - TV Bühl 2  6:9
 
Knapp unterlagen wir im Derby gegen die 2. Mannschaft aus Bühl.
Dieses für den Abstiegskampf wichtige Spiel war hart umkämpft.
Mit diesem Sieg hat sich Bühl eine gute Ausgangsposition für den
Klassenerhalt geschaffen.
Leider mußten wir auf unsere Spitzenspieler Tobias Wolf und
Maximilian Dietel verzichten, ebenso schmälerten sich von vornherein,
durch das fehlen von Andreas Funkner, die Erfolgsaussichten.
Positiv waren die Einzelsiege von Tim, THE BOSS, Jochen und
vorallem Fabian (2x). Zusammen mit dem Doppelerfolg von
Tim / THE BOSS war es aber doch wieder zu wenig, um nicht als
Verlierer die Platten zu verlassen.
Punkte für Achern: Tim 1,5 / THE BOSS 1,5 / Jochen 1 / Dietmar 0 /
                              Fabian 2 / Nima 0
 
Es berichtete live aus der Volksschularena  THE BOSS
 
 
22.02.10  Kreisklasse A -Süd  TTC Iffezheim 4 - HERREN 1  9:1
 
Eine klare Niederlage mußten wir gegen Iffezheim 4 einstecken. Nachdem wiederum drei Mann aus der Stammformation zu ersetzen waren, war trotz aller Anstrengungen nicht mehr möglich. Positiv, der schön herausgespielte Einzelerfolg von Tim Berger gegen Patrick Schwab. Etwas Pech hatte Nima Soleymani bei seiner knappen Niedelage gegen Harry Pflüger. Auch beim Doppel von Tim / THE BOSS war mehr drin. Aber wie so oft in dieser Saison, fehlte das notwendige Glück.
Punkte für Achern: Tim 1 / Rest 0
                              
Es berichtete live aus Iffezheim  THE BOSS
 
 
26.02.10  Bezirksliga  TTC Muggensturm  - SCHÜLER 1  6:1
 
Nach einer Anfahrt mit Hindernissen (Stau und Halle zunächst nicht gefunden),
gab es eine klare 1:6 Niederlage in Muggensturm.
David Schönit blieb es vorbehalten, den Ehrenpunkt zu erkämpfen.
Punkte für Achern: David 1 / Rest 0
 
Bericht vom THE BOSS
 
26.02.10  Kreisklasse B-Süd  Herren II  - TTV Gamshurst II  9:5

Im Lokal-Derby gegen Gamshurst lagen wir nach den Eingangs-Doppeln durch einen überzeugenden 3:0-Sieg von Drost/Dreiß gegen Fritz/Wölfinger sowie einem hart umkämpften 3:1-Sieg unserer Youngsters Soleymani/Wike gegen die Routiniers Beck/Schmitt und einer knappen 2:3-Niederlage von Ma/Vollmer gegen Wieland/Bauer in der Verlängerung mit 2:1 in Führung.

Die folgenden 4 Einzel in der Spitzen- und Mittel-Gruppe konnten allesamt gewonnen werden, so dass wir unsere Führung auf 6:1 ausbauen konnten.

Im hinteren Paarkreuz tat sich Dreiß erwartungsgemäss schwer gegen den Belagspieler Schmitt und verlor nach 2:0-Satz-Führung noch mit 2:3 und auch Wilke kam gegen Beck (ebenfalls Belagspieler) nicht zum Zug und musste sich deutlich  mit 0:3 geschlagen geben.

Zum Glück konnte sich unsere Spitzengruppe mit Ma und Vollmer gegen Wieland und Fritz jeweils relativ klar durchsetzen, so das uns nur noch ein Punkt zum Sieg fehlte.

Da in der Mittel-Gruppe jedoch beide Spiele knapp verloren gingen (überraschend auch Soleymani gegen Wölfinger), blieb es Jürgen Dreiß vorenthalten in einem knappen und umkämpften Spiel gegen Beck den am Ende verdienten 9:5-Sieg unter Dach und Fach zu bringen.

Es berichtete Jürgen

 

 
 
27.02.10  Kreisklasse A  Schüler 2 - TSV Loffenau  1:6
 
Eine weitere klare Niederlage für unser 2. Schülerteam setzte es
im Heimspiel gegen Loffenau.
Tobias Schmelze erzielte nach einer deutlichen Steigerung den
Ehrenpunkt für unsere Jüngsten.
Punkte für Achern: Tobias 1 / Rest 0
 
Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS
 
27.02.10  Bezirksklasse  JUGEND 2 - TTV Kappelrodeck  1:6
 
Nur zu dritt und mit Ersatz, war im Achertalderby nicht mehr drin.
Nur David Schönit, konnte sein Einzel gewinnen.
Punkte für Achern: David 1 / Rest 0
 
Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS
 
 
27.02.10  Jungen-Landesliga  JUGEND 1 - TB Selbach  8:3
 
Überraschend deutlich setzten sich unsere Jungs, trotz Ersatz, gegen Selbach durch. Sehr stark einmal mehr Tobias Wolf (3 Einzelsiege), sowie der erstmals in seiner Landesligakarriere ungeschlage Hugo Ma, legten den Grundstein zu diesem Erfolg. Die restlichen Punkte steuerte Jun-Hui Mi mit zwei Einzel- und einem Doppelsieg (mit Hugo) bei. Ersatzspieler Sebastian Stenger verfehlte knapp einen Einzelerfolg.
Punkte für Achern: Tobias 3 / Fei 2,5 / Hugo 3,5 / Sebastian 0
 
Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS
 
 
27.02.10  Kreisklasse A  HERREN 1 - TV Neuweier 2  2:9
 
Trotz einer guten kämpferischen Leistung, mußte wir die Überlegenheit vom
Tabellenzweiten aus Neuweier anerkennen.
Eine starke Vorstellung bot unser Jugendersatz Tobias Wolf, der klar gegen
Stefan Pfeifer gewann und unglücklich nach sehr gutem Spiel Wolfgang Heilemann zum Sieg gratulieren mußte.
Den zweiten Punkt erkämpfte THE BOSS gegen Michael Daferner.
Punkte für Achern: Tobias 1 / THE BOSS 1 / Rest 0
 
Es berichtete liva aus der Volksschularena THE BOSS
 
13.03.10  Bezirksliga  Schüler 1 - SV Ottenu  2:6
 
Eine weitere klare Niederlage gab es für unsere 1. Schülermannschaft.
Einmal mehr konnte lediglich David Schönit seine beiden Einzel gewinnen.
Punkte für Achern: David 2 / Rest 0
 
06.03.10  Kreisklasse A  Schüler 2 - SV Weitenung  6:4
 
Der erste Sieg für unsere Jüngsten ist geschafft. Gegen den
Vorletzten aus Weitenung konnte knapp mit 6:4 gewonnen werden.
Ungeschlagen blieb unser hinteres Paarkreuz.
Punkte für Achern: Tobias 1 / Dominik 0 / Hüseyin 2,5 / Aaron 2,5
 
Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS
 
 
06.03.10  Kreisklasse A  HERREN 1 - TTV Bühlertal 2  9:3
 
Es ist vollbracht ..., endlich nach vielen vergeblichen Versuchen ist uns
der erste Saisonsieg ausgerechnet gegen den Dritten aus Bühlertal gelungen.
Dank einer geschlossenen und kämpferisch starken Mannschaftsleistung
haben wir überraschend klar mit 9:3 gewonnen. Endlich hatten wir auch
das notwendige Glück in den entscheidenden Situationen.
Sehr stark vorallem Tim Berger, der seine beiden Einzel souverän und
das Doppel zusammen mit Tobias Wolf knapp gewinnen konnte.
Ansonsten konnte jeder einen Punkt zum Sieg beisteuern, wobei 
insgesamt 5 Spiele erst im Entscheidungssatz zu unseren Gunsten
ausgingen. So kann es weitergehen ... Dieser Erfolg war für die
gesamte Mannschaft sehr wichtig, auch wenn wir weiterhin das
Schlußlicht in der Kreisklasse A -Süd bleiben.
Punkte für Achern: Tobias 1,5 / Tim 2,5 / THE BOSS 1,5 / 
                              Jochen 1 / Andreas 1,5 / Nima 1
 
Es berichtete liva aus der Volksschularena THE BOSS
 
13.03.10  Bezirksklasse  Jugend 2 - TTV Bühlertal  4:6
 
Ohne ihren Spitzenspieler Daniel Kurz mußte unsere 2. Jugendmannschaft
gegen Bühlertal antreten. Nach heftiger Gegenwehr reichte es leider nicht
zu dem erhofften Unentschieden.
Punkte für Achern: Sebastian 1,5 / Fabian 1,5 / David 0,5 und
            Philipp 0,5                             
 
13.03.10  Jungen-Landesliga  JUGEND 1 - TTC Willstätt  8:2
 
Einen klaren Sieg verbuchte unsere 1. Jugendmannschaft gegen die ersatz-
geschwächten Willstätter. Lediglich ein Doppel (Tobias Wolf / Fabian Genter)
und ein Einzel von Fabian gingen verloren.
Punkte für Achern: Tobias 2 / Fei 2,5 / Hugo 2,5 / Fabian 1
 
 
 
14.03.10  Jungen-Landesliga  TTG Ulm - JUGEND 1  8:5
 
Gleich mit zwei Ersatzleuten mußten unsere Buben beim Tabellennachbarn
zum Derby antreten. Da mit Tobias Wolf der überragende Spieler der Acherner fehlte,
waren die Erfolgsaussichten sehr gering.
Doch gerade die beiden Ersatzspieler Daniel Kurz und David Schönit verkauften sich sehr gut und lieferten ihren Gegnern eine großen Kampf.
Mit etwas Glück wäre sogar ein Unentschieden möglich gewesen.
Punkte für Achern: Fei 2 / Hugo 0 / Daniel 2 / David 1
 
Es berichtete THE BOSS
 
 
20.03.10  Kreisklasse A  Schüler 2 - TTC Iffezheim 2  1:6
 
Viel zu deutlich verlor unsere 2. Schülermannschaft gegen Iffezheim.
Mit etwas mehr Glück wäre ein deutlich besseres Ergebnis möglich gewesen.
Punkte für Achern: Tobias Schmelzle 1 / Rest 0
 
Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS
 
 
20.03.10  Jungen-Landesliga  TV Bühl - JUGEND 1  3:8
 
Die Revanche ist eindrucksvoll für die knappe 6:8 Vorrunden-Heimniederlage
gelungen. Mit einem klaren Auswärtssieg kehrten unsere Jungs vom Derby in
Bühl zurück. Erstmals gelang, dank der neuen Doppelaufstellung eine 2:0 Führung. Diese wurde dann konsequent ausgebaut. Einmal mehr blieb Tobias Wolf ungeschlagen. Ebenfalls sehr stark spielte Fei, der zusätzlich zum Doppel zwei Einzel gewinnen konnte. Dieses Spiel belegt eindeutig, was für unsere Mannschaft in dieser Saison, bei kompletter
Aufstellung möglich gewesen wäre ... 
Punkte für Achern: Tobias Wolf 3,5 / Fei 2,5 / Hugo 0,5 / Daniel 1,5 
 
Es berichtete THE BOSS
 
22.03.10  Kreisklasse A  TuS Sasbachried - JUGEND 2  0:6
 
Klar und deutlich gewann unsere Jugend 2 das innerstädtische Derby
in Sasbachried. Unsere Buben waren ihren jeweiligen Gegnern
deutlich überlegen, die sogar ohne Satzgewinn blieben.
Punkte für Achern: Daniel 1,5 / Sebastian 1,5 / Kai 1,5 / Fabian 1,5
 
Es berichtete THE BOSS
 
 
23.03.10  Kreisklasse A  TTG Bischweier - SCHÜLER 2  6:0
 
Nach 30 Minuten war alles vorbei ... mit einer klaren Niederlage beendeten
unsere Jüngste ihre erste Saison. Noch gab es nicht viel zu gewinnen, sondern
nur Spielerfahrung zu sammeln. Doch mit dem notwendigen Trainingseifer
sollte es nächste Runde besser laufen.
 
Es berichtete THE BOSS
 
26.03.10  Kreisklasse B  HERREN II - Neuweier III  9:7
 

In einem dramatischen Spiel, in dem es darum ging die Chancen auf den Aufstieg (bzw. Nicht-Abstieg unserer 1. Mannschaft) weiterhin in eigenen Händen zu halten, konnten wir gegen den Mitaufstiegs-Aspiranten aus Neuweier am Ende knapp mit 9:7 gewinnen. Nach den Eingangs-Doppeln konnten wir durch die beiden hart umkämpften 5-Satz-Siege von Vollmer/Soleymani und Ma/Mi mit 2:1 in Führung gehen, da Drost/Dreiß nicht zu Ihrem Spiel fanden und gegen Huck/Kist 1:3 verloren.

Im vorderen und mittleren Paarkreuz wurden anschließend jeweils die Punkte geteilt: Vorne gewann Ma klar mit 3:0  und Vollmer verlor sein Einzel nach hartem Kampf. In der Mitte gewann Drost während Soleymani sich deutlich mit 0:3 geschlagen geben musste. Im hinteren Paarkreuz konnten dann sowohl Dreiß als auch Mi ihr Einzel gewinnen, so dass wir zwischenzeitlich mit 6:3 in Führung gehen konnten.

Nachdem es im vorderen Paarkreuz wiederum zu einer Punkteteilung kam (Diese Mal verlor Ma und Vollmer gewann), gingen im mittleren Paarkreuz leider beide Punkte verloren, da sowohl Drost als auch Soleymani ihr Einzel verloren. Nachdem im hinteren Paarkreuz Dreiß nach hartem Kampf mit 3:2 gewann, verlor Mi überraschend gegen Kist, so dass das Schluss-Doppel entscheiden musste, in welchem dann aber Vollmer/Soleymani klar mit 3:0 die Oberhand behielten.

 
27.03.10  Jungen-Landesliga  TTC Steinach - JUGEND 1  7:7
 
Ein leistungsgerechtes Unentschieden erkämpften sich unsere Buben im Kinzigtal,
beim Tabellendritten TTC Steinach.
Wiederum war Tobias Wolf unser überragender Spieler, der einmal mehr
unbezwingbar war. Auch Fei konnte mit zwei Einzelerfolgen und einem
Doppelsieg (zusammen mit Tobias) überzeugen.
Hugo sicherte mit seinem Sieg das Unentschieden.
Ersatzspieler Sebastian Stenger zeigte zwar gute Ansätze, aber leider
blieb ihm ein Erfolg versagt.
Punkte für Achern: Tobias Wolf 3,5 / Fei 2,5 / Hugo 1 / Sebastian 0 
 
Es berichtete live aus Steinach THE BOSS
 
 
27.03.10  Kreisklasse A  TTV Bühlertal 3 - HERREN 1  9:6
 
Eine knappe 6:9 Niederlage gab es für uns in Bühlertal.
Im Gegensatz zur Vorrunde (0:9) war dies eine erhebliche
Leistungssteigerung. Stark, trotz Trainingsrückstand, war
Andreas Funkner, der seine beiden Einzel in der Mitte
gewinnen konnte. Mit einer unter diesen besonderen
Umständen sehr konzentrieten, kämpferischen Leistung
konnte Tim gegen Kohler gewinnen.
Etwas Pech hatte Jochen Schelb bei seiner knappen
Fünfsatz-Niederlage gegen den Abwehrstrategen Spieß.
Sehr erfreulich war auch der erste Erfolg des
Saschwaller-Doppel (Jochen und Manfred alias THE BOSS).
Punkte für Achern: Tim 1 / THE BOSS 1,5 / Jochen 1,5 
                              Andreas 2 / Fabian 0 / Nima 0 
 
Es berichtete live aus Bühlertal THE BOSS
 
29.03.10  C-Pokalviertelfinale  SV Ottenau 5 - HERREN 1  4:0
 
Reichlich Lehrgeld mussten wir gegen die Ottenauer Routiniers bezahlen.
Nur ein Satzgewinn im Doppel blieb uns, alle anderen Spiele wurden
jeweils mit 0:3 Sätzen verloren. Einzig Tim hatte bei seiner unglücklichen
Niederlage eine gute Siegchance.
                              
Es berichtete live aus Ottenau THE BOSS
 
 
01.04.10  Kreisklasse A  TTC Iffezheim 3 - HERREN 1  9:1
 
Gegen den unbezwingbaren Meister gab es zum Rundenabschluß nochmals
eine klare Niederlage. Nur Andreas blieb es vorbehalten den Ehrenpunkt
für uns zu erkämpfen. Pech hatte Fabian der in seinem letzten Spiel vor dem
einjährigen Irlandaufenthalt, knapp ggen Maucher verlor. Nicht viel besser
lief es für THE BOSS, auch er mußte schließlich im 5. Satz die Überlegenheit
seines Gegners anerkennen.
Saisonfazit: Wenig Glück in vielen entscheidenden Situationen verhinderten
                   eine bessere Platzierung bzw. den Klassenerhalt. Es war nicht
                   leicht, insbesondere für die jungen Spieler, diese Enttäuschungen
                   wegzustecken und sich immer wieder neu zu motivieren.
                   Aber es gelang dank einer guten Kameradschaft und mit Hilfe einiger
                   Flammekuchen, Holzfällersteaks, Schlemmerschnitzel, Rumpsteaks usw.
                   nie die Hoffnung zu verlieren.
                   Und genau deshalb werden wir in der nächsten Saison voller
                   Tatendrang unsere Gegner erneut herausfordern, denn nur wer nach
                   Niederlagen und Abstieg aufgibt ... der hat wirklich verloren ...
                   Ich freu mich schon jetzt zusammen mit euch diese Aufgabe, egal ob es
                   um Aufstieg oder Klassenerhalt geht, in Angriff zu nehmen.
Punkte für Achern: Andreas 1 / Rest 0 
                             
Es berichtete live aus Iffezheim THE BOSS
 

17.04.10  Bezirksklasse  TTV Gamshurst - JUGEND 2  1:6

 

Mit einem überlegenen Derbysieg beendete unsere zweite Jugendmannschaft

die Saison. Da man wieder in kompletter Aufstellung antreten konnte, hatte

Gamshurst keine Chance.

Punkte für Achern: Daniel 2,5 / Sebastian 0,5 / Kai 1,5 / Fabian 1,5

 

Es berichtete THE BOSS

 

 

17.04.10  Jungen-Landesliga  JUGEND 1 - SV Ottenau  5:8

 

Mal wieder ersatzgeschwächt, es fehlte mit Tobias Wolf unser stärkster Spieler,

war gegen das Meisterteam aus Ottenau kein Erfolg möglich.

Trotzdem schlugen sich unsere Jungs ganz hervorragend und hielten das

Match offen. Mit etwas Glück hätten wir sogar ein Unentschieden erreicht.

So verlor das Doppel Ma/Mi ebenso knapp und unglücklich im 5. Satz, wie auch

Hugo in seinem 2. Einzel gegen Herrmann Nico dicht vor einem Sieg stand.

Auch in diesem letzten Spiel zeigte sich deutlich, was in dieser Saison, bei

weitgehend vollständiger Aufstellung möglich gewesen wäre ...

Punkte für Achern:  Fei 2 / Hugo 0 / Daniel 2,5 / David 0,5

 

Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS

 

16.04.2010 - Herren II gegen Lichtental IV

Die Ausgangssituation vor unserem letzten Spiel gegen Lichtental IV war einfach: Gewinnen wir, „steigen wir auf“ und die anderen können spielen wie sie wollen…

Bzw. aufsteigen würden wir mit der 2. Mannschaft definitiv nicht, aber mit der Vizemeisterschaft würden wir den Abstieg unserer 1. Mannschaft verhindern und dadurch ihren Ruf als die berühmt berüchtigten „Unabsteigbaren“ untermauern.

Und so gingen wir hochmotiviert und konzentriert in die Eingangsdoppel, welche wir dann auch alle drei zu unserer großen Freude überraschend für uns entscheiden konnten (zwei davon allerdings erst nach hartem Kampf im 5. Satz).

Im vorderen Paarkreuz gewann Ma ebenfalls nach hartem Kampf im 5. Satz überraschend gegen Pavlovic während Vollmer glatt mit 0:3 gegen Seitz unterlag.

Im mittleren Paarkreuz gab es dann ebenfalls eine Punkteteilung, da Drost im 5.Satz gegen Duffner knapp die Oberhand behielt während Soleymani gegen Hertweck glatt mit 0:3 da Nachsehen hatte.

Im hinteren Paarkreuz konnten wir dann durch zwei souveräne Einzelsiege von  Dreiß und Mi die Führung auf 7:2 ausbauen.

Im vorderen Paarkreuz kam es dann wieder zu einer Punkteteilung, da Ma 1:3 gegen Seitz unterlag und Vollmer Pavlovic mit 3:2 niederringen konnte.

Und so blieb es Sebastian Drost als Matchwinner vorbehalten mit einem hart umkämpften 5-Satz-Sieg gegen Hertweck den 9:3 Sieg perfekt zu machen und damit die Vizemeisterschaft zu erringen, gefeiert wurde aber schon kurz vor dem Ende dieses Einzels, da Nima Soleymani am anderen Tisch auch bereits 3:2 gewonnen hatte, so dass es nur  noch eine Frage des Gesamtergebnisses an diesem Abend war.

 

Am Ende einer spannenden Saison möchte ich als Mannschaftsführer der 2. Mannschaft

Das Team zu dieser tollen Aufholjagd beglückwünschen !

Mich für die Zuverlässigkeit und Disziplin aller Mannschaftskollegen  

             bedanken !

              Der ersten und dritten  Mannschaft für die moralische Unterstützung im letzten Heimspiel gegen Lichtental danken !

 Der ersten Mannschaft zum Nicht-Abstieg gratulieren !

Ma nächstes Jahr in der ersten Mannschaft alles Gute wünschen

        und mich bei  ihm für 3 tolle Jahre bedanken !

 

Bis zur nächsten Runde…

Euer Jürgen

 
 
 


 

 

TTG Achern
Manfred.Armbruster@t-online.de