Wir über uns
Aktuelles
Training
Mannschaften
Spielplan aktuell
Archiv
2015/2016
2014/2015
2013/2014
2012/2013
2010/2011
2009/2010
2008/2009
2007/2008
2006/2007
Meisterschaften
Ranglisten
Vereinsmeister
2016/2017
Bilder
Tischtennislinks
Kontakt-Formular
Sponsoren
Impressum
Datenschutz
Sitemap


Besucher

 
Spielberichte
 
17. - 20.09.2008 = Unentschieden für Herren I, Niederlagen für Jungen I, II und Herren II
 
HERREN 1 - Kreisklasse A
 
Zum ersten Heimspiel in der neuen Saison 08/09 empfing
unsere 1. Mannschaft das Team von Muckenschopf 2 zum Derby.
Wegen zahlreicher Ausfälle war die Aussicht auf einen Erfolg
sehr gering. Doch zur Überraschung aller entwickelte sich eine
spannende, ausgeglichene Begegnung.
Dank des an diesem Tag überragenden Spitzenpaarkreuzes
(Dietmar Ille und Manfred Armbruster) konnten wir ein
verdientes Unentschieden erringen. Mit etwas Glück wäre
auch ein Sieg möglich gewesen, aber leider versagten in den
Entscheidungssätzen die Nerven.
Aufgrund der gezeigten Leistungen, insbesondere auch von
unseren Nachwuchstalenten Fabian Blust und Nima Soleymani,
darf man von einem gelungen Saisonauftakt sprechen.
 
 
Jugend 1 - Verbandsliga
 
Mit einer 4:8 Niederlage bei FT 1844 Freiburg, startete
unsere Jugend 1 in ihre erste Verbandsliga-Saison.
Gegen den stark eingeschätzten Nachwuchs aus der
Tischtennis Hochburg Freiburg, konnten unsere Jungs
aber durchaus mithalten.
Bester Einzelspieler an diesem Tag war Andreas Funkner
mit zwei Siegen. Weiterhin gelang unserem Spitzendoppel
Tobias Wolf/Tim Berger sowie Tobias Wolf noch jeweils
ein Spielgewinn. Das Nesthäckchen in diesem Team, Jan Berger,
konnte noch nicht ganz an seine Vorstellungen aus
der letzten Saison anknüpfen.
 
 
Jugend 2 - Bezirksliga
 
Chancenlos verlor unser junges 2. Jugendteam im Derby bei Bühl 2 mit 0:6.
Leider war unseren Buben kein Spielgewinn vergönnt.
 
HERREN II - Kreisklasse B
 
Eine 3:9 Niederlage gab es für die Herren II bei der GTM Rheinmünster II. Spielerisch konnte man trotzdem zufrieden sein, zumal mit Ma und Frank Vollmer das vordere Paarkreuz fehlte.
 
"Spielberichte von The Boss"
 
 
26. - 28.09.2008 = Unentschieden für Jungen II, Niederlagen für Jungen I und Schüler
 
Schüler - Bezirksliga
 
Die erwartete Niederlage mußten unsere Jüngsten gegen
ihre Gegner aus Muckenschopf einstecken.
Die jedoch mit 2:6 durchaus ihm Rahmen blieb.
Es war vor der Saison klar, das unser Schülerteam
in dieser Liga einen schweren Stand haben würde.
Lediglich Sebastian Stenger und Kai Güttinger konnten
zwei Einzelsiege feiern.
 
Jugend 2 - Bezirskliga
 
Ein nicht alltägliches 4:4 Unentschieden erkämpfte
unsere Jugend 2 gegen Iffezheim 2.
Beide Mannschaften konnten nur mit 3 Spielern antreten.
Die Punkte auf Acherner Seite erkämpften:
Jun-Hui Mi (1) und Hugo Ma (1) sowie das Doppel Ma/Mi,
dazu kam 1 kampfloser Sieg.
 
Jugend 1 - Verbandsliga
 
Gegen die DJK Offenburg mußten unsere hoffnungsvollsten
Nachwuchstalente eine überraschend hohe 3:8 Niederlage hinnehmen.
Zunächst siegte das Spitzendoppel Wolf/Berger mit 3:1 Sätzen.
Stark präsentierte sich Tim Berger, der den Offenburger Spitzenspieler
in einem guten Spiel mit 3:2 bezwingen konnte. Den letzten Einzelsieg
holte dann Andreas Funkner. Tobias Wolf konnte zwar noch ein Spiel
gewinn, was jedoch nicht mehr in die Wertung gelangte.
Noch mit Trainigsrückstand hat Jan Berger zu kämpfen, so daß er
zwei klare Niederlagen einstecken mußte.
 
"Spielberichte von The Boss"
 
 
01.10. - 06.10.2008 = Knapper Sieg für Herren III, Niederlagen für Herren I und Schüler, Jungen II holen den ersten Sieg
 
 
Zum dritten Mal in Folge endete das Derby zwischen Achern III und Gamshurst III mit einem knappen 9:7 Sieg für Achern. Beste Akteure des Spiels waren Heinz Hoppe und Tobias Blust mit jeweils drei Punkten. Während man das von Routinier Heinz gewöhnt ist, überraschte Youngster Tobias mit zwei guten 3:0 Spielen im mittleren Paarkreuz. Außerdem konnte er mit Heinz sowohl das Auftakt- als auch das Schlussdoppel gewinnen. Das regelmäßige Training nach der Saisonpause hat ihm wohl gut getan. Desweiteren konnten Peter Gantner, Pius Blust und Tobias Tabor noch jeweils einen Einzelpunkt beisteuern. Neuling Benedikt Schulze musste im mittleren Paarkreuz noch etwas Lehrgeld zahlen.
 
Schüler - Bezirksliga
Aufgrund mehrfachen Ersatzes, waren die Erfolgsaussichten
in Bischweier etwas zählbares zu holen sehr gering.
So mußten unsere Jüngsten mit einer 0:6 Niederlage die
Heimfahrt antreten.
 
Herren 1 - Kreisklasse A -Süd
Trotz fast kompletter Aufstellung setzte es im Heimspiel
gegen den starken Aufsteiger Iffezheim 3 eine klare
1:9 Niederlage.
Jedoch täuscht der Ergebnis ein wenig über den
Spielverlauf, da einige Begegnungen hart
umkämpft waren und zum Teil unglücklich verloren gingen.
Mann des Tages war Tobias Wolf, der mit 3:0 Sätzen gegen
den Iffezheimer Spitzenspieler Marc Schleichardt gewann.
In dieser Form, wird Tobias noch für so manchen Sieg bei
den Herren 1 sorgen. Weiter so, you've done a great job!
 
"Spielberichte von The Boss"
 
Zum ersten Doppelpack kamen die Jungen II beim Auswärtsspiel in Ottenau mit einem 6:2 Sieg. Dabei konnten die beiden Spieler des vorderen Paarkreuzes Jun-Hui Mi und Hugo Ma diesmal überzeugen. Außerdem konnten erstmals die Doppel gewonnen werden. Den letzten Punkt steuerte Daniel Kurz mit einem knappen Fünfsatzsieg bei, Fabian Genter blieb immerhin der erfolg im Doppel.


09.10. - 13.10.2008 = Knapper Sieg für Herren III, Niederlagen für Herren I und Schüler, Jungen II holen den ersten Sieg
 


Schüler - Bezirksliga

Rechtzeitig zum Derby gegen Gamshurst
haben unsere Schüler auf die Erfolgsspur
zurückgefunden.
Nach einem spannenden Spiel durfte
sich unsere Mannschaft über ein
Unentschieden und somit den 1. Punkt
in der Bezirksliga freuen.
Neben Kai Güttiner (2 Einzelpunkte) konnte
lediglich Sebastian Stenger einen Einzelsieg
erringen. Dafür waren unsere  Buben diesmal
im Doppel unbezwingbar.
 
Jungen 1 - Verbandsliga

Um 18:35 Uhr am Samstag, den 11.10.08 stand
der historische erste Sieg in der Verbandsliga fest.
Bis dahin mußte in einer umkämpften Partie lange
um den doppelten Punktgewinn gebangt werden.
Nachdem unsere Jungs in der letzten Saison gegen
Iffezheim zweimal klar unterlegen waren, konnte man
nicht unbedingt von einem Erfolg ausgehen.
Dank einem wieder erstarkten Spitzenpaarkreuz,
je 2 Einzelsiege von Tobias Wolf und Tim Berger,
sowie einem überragenden Andreas Funkner, der
in den Einzeln ungeschlagen blieb, gelang unserem
Verbandsligateam ein letztendlich verdienter Erfolg.
Obwohl Jan Berger ein weiteres mal ohne Sieg blieb,
war doch ein kleiner Aufwärtstrend erkennbar.
Erneut überzeugen konnte unser Doppel
Tobias Wolf/Tim Berger, die in der laufenden Saison
noch unbezwungen sind.
Mit der gezeigten Leistung sollten weitere Erfolge
in Südbadens höchster Spielklasse möglich sein.

HERREN II - Kreisklasse B

Den ersten Sieg gab es für die Herren II im Heimspiel gegen den TTV Bühlertal IV. Ausschlaggebend waren bereits die drei Erfolge im Doppel, von denen allerdings zwei erst im Entscheidungssatz gewonnen werden konnten. In den Einzeln behielten die Gastgeber dann zumeist die Oberhand und siegten am Ende mit 9:2 Punkten.


 
"Spielberichte von The Boss"

Jungen 1 - Verbandsliga

Gegen TTC GW Konstanz konnte der zweite Sieg,
der mit 8:3 etwas zu deutlich ausfiel, in Serie eingefahren werden.
Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung
konnten alle eingesetzten Spieler Punkten.
Besonders stark mit 3 Einzelsiegen, der zur Zeit
in Hochform spielende Andreas Funkner.
Auch Tim konnte wiederum mit zwei gewonnen
Einzeln im 1. Paarkreuz voll überzeugen.
Tobias Wolf mußte sich nur dem Spitzenspieler
von Konstanz geschlagen geben und holte zusammen
mit seinem Partner Tim Berger, den obligatorischen
Doppelsieg zum Auftakt der Partie.
Endlich durfte sich auch unser Jüngster, Jan Berger,
über seinen ersten Sieg in der Verbandsliga freuen.
Alle, seine Mannschaftskameraden und die Betreuer,
hoffen nun, daß der Knoten bei ihm geplatz ist.
Unser Team hat sich mit diesem Sieg ins Mittelfeld
auf den 5. Tabellenplatz vorgearbeitet.

 
Herren 1 - Kreisklasse A

Leider setzte es im Auswärtsspiel gegen Bühlertal 2
wiederum eine klare 2:9 Niederlage.
Nur Tobias Wolf, gegen Klaus Steuerer und
THE BOSS, gegen Stefan Kohler, blieb es vorbehalten
das Ergebnis etwas freundlicher zu gestalten.
Die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt
müssen die Herren bei den unmittelbaren
Tabellennachbarn holen. Gegen die Topteams
aus dieser Liga, reicht es ohne unsere Nr. 1
Maximilian Dietel noch nicht.

 
"Spielberichte von The Boss"

HERREN II - Kreisklasse B

Den ersten Auswärtssieg gab es für die Herren II gegen Sasbachried II. Die Partie fing zwar mit zwei Niederlagen in den Doppeln bescheiden an, entwickelte sich in den Einzeln aber zum Positiven für die Acherner. Beste Punktesammler waren diesmal Helmut und Ma, der zum ersten Mal in dieser Saison spielen konnte, mit jeweils 2,5 Punkten. Am Ende stand es 9:4 für die Acherner Reserve, die in den entscheidenden Fünfsatzspielen diemal die Nase vorn hatte. Mit diesem Ergebnis steht man kurzzeitig auf Platz 3 der Tabelle, das Primärziel ist aber weiterhin der Nichtabstieg.

20.10. - 26.10.2008 = Sieg für Herren III und Jungen II, Herren I verlieren zwei Spiele und stehen hinten drin

HERREN 1 - Kreisklasse A

Ebenfalls mit 2:9 ging das Derby gegen den Bez.-Klasse-Absteiger
Kappelrodeck 2 verloren. Leider konnten wir uns gegenüber der
Niederlage vom Samstag in Bühlertal nicht steigern.
Nur unseren Ersatzspielern Zhi-Man Ma und Frank Vollmer
gelang ein Doppelerfolg sowie Frank noch ein Einzelsieg
gegen Peter Jülg II.


HERREN 1 - Kreisklasse A
Auch gegen den zweiten Aufsteiger Rauental 2 setzte
es eine Niederlage, die sich mit 4:9 in Grenzen hielt.
Nur das Altfuchsdoppel Jochen / Manfred (THE BOSS)
war zunächst siegreich.
Leider ging unser Spitzenpaarkreuz an heutigen Tag leer aus.
Wobei Tobias Wolf etwas unglücklich gegen Tobias Merkel verlor.
In der Mitte konnten drei Siege (1 x Tim u. 2 x Manfred)
eingefahren werden. In einem spannenden Spiel mußte sich
dann Nima geschlagen geben. Schlußendlich gelang es auch
Fabian nicht, sich gegen das druckvolle Angriffsspiel
seines Gegners durchzusetzen.
 
THE BOSS
 

HERREN II - Kreisklasse B

Den dritten Sieg in Folge gab es für die Herren II im Heimspiel gegen den TV Lichtental IV. Ausschlaggebend waren wieder drei Erfolge im Doppel. Die Einzel verliefen recht ausgeglichen, nach der ersten Einzelrunde stand es 6:3, nachdem Ma im Spitzenspiel verlor, wurde es noch einmal eng. Frank konnte den Vorsprung auf 7:4 ausbauen, Andreas scheiterte aber an Lichtentals Nummer Maximilian Duffner. Sebastian und Helmut konnten dann aber den Sack knapp zu machen und Achern gewann mit 9:5.

Jungen II - Bezirksliga

Sieg und Niederlage gab es für die Jungen II in dieser Woche. gegen Kappelrodeck verlor man mit 2:6 Punkten, gegen Rheinmünster gewann die Mannschaft mit 6:2.
 Erstmals mit Sven Thilmann, und damit in Bestbesetzung, kam die Mannschaft gegen Kappelrodeck trotzdem nicht klar und verlor dort unnötig deutlich.

Auch beim Sieg gegen Rheinmünster riss die Mannschaft keine Bäume aus, das klare Resultat kam am Ende sogar glücklich zustande. Vor allen Dingen Sven und Hugo haben, gemessen an ihrer Leistungsfähigkeit,  ihre Form noch nicht so richtig gefunden, Fabian konnte endlich sein erstes Speil gewinnen und Mi konnte im ersten Spiel überzeugen und hatte auch im zweiten Einzel seine Chancen.


03.11. - 08.11.2008 = Sieg und Niederlage für Herren II

HERREN II - Kreisklasse B

Gegen den Spitzenreiter aus Bühl ging es am Montag den 03.11.08 für die Herren II. Man verlor dort knapp mit 6:9 Punkten. Leider geriet man zum Anfang der Partie zu stark in Rückstand, den man nicht mehr aufholen konnte. Vor allen Dingen im mittleren Paarkreuz lief diesmal nicht viel zusammen. Helmut konnte zumindest noch einen knappen Sieg ergattern. Sebastian war völlig von der Rolle und ging diesmal völlig leer aus. Beste Spieler waren Jürgen mit zwei und Ma mit 1,5 Punkten.

 


Etwas besser lief es gegen den TTV Gamshurst II. Dieses Spiel konnte man trotz 0:3 Rückstand nach den Eingangsdoppeln noch mit 9:7 für sich entscheiden. Ausschlaggebend war hierfür ein kämpferisch starker Ma, der sein erstes Einzel nach 2:8 Rückstand im fünften Satz noch gewinnen konnte. Danach gab es eine Serie von vier weiteren Einzelsiegen. Ma konnte auch sein zweites Einzel gewinnen, so dass man 6:4 führte. Dann gab es eine kleine Durststrecke, Frank und Sebastian verloren im fünften Satz und auch Andreas konnte nicht punkten. Lediglich der Routinier Helmut konnte  erneut punkten. Danach kam Dominik Wilke an die reihe, der seinen erstes Einzel gegen  den unangenehm spielenden Ralf Kuckuck verloren hatte. Obwohl er selbst an sich zweifelte machten ihm die Kollegen Mut und er spielte einen sehr schönen Sieg gegen Jens Seiler heraus. Das abschließende Schlussdoppel gewannen Ma und Frank mit 3:0 Sätzen.

Insgesamt ist man mit 8:4 Punkten gut in der Klasse angekommen und hat die eigenen Anfangserwartungen der Saison schon jetzt übertroffen.


 

10.11. - 16.11.2008 = Niederlage für Herren I

HERREN 1 - Kreisklasse A Süd
Abstiegskampf pur war beim Heimspiel gegen Weitenung angesagt.
Beide Teams hatten bisher erst 1 Punkt auf der Habenseite.
Wie schon üblich, mußten wir auch in diesem wichtigen Spiel
einige Ausfälle verkraften.
Den besseren Start hatten zunächst wir mit dem Gewinn
von zwei Doppeln (Schelb/Armbruster u. Wolf/Ma).
Leider hielt diese Führung nicht lange, da wir 3 Einzelniederlagen
in Folge einstecken mußten. Diesen Rückstand konnten wir, trotz
zwischenzeitlichen Ausgleichs, nicht wettmachen.
Letztendlich setzte sich Weitenung nach einem spannenden und
dramatischen Spielverlauf etwas glücklich mit 7:9 durch.
Nach dieser Niederlage sind wir nun Tabellenletzter und es
wird sehr schwer werden, den drohenden Abstieg zu vermeiden.
Aber diese junge Mannschaft wird sich nicht aufgeben und bis
zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt kämpfen.
Punkte: Jochen Schelb 0,5 / Tobias Wolf 1,5 / THE BOSS 2,5 /
            Fabian Blust 0 / Nima Soleymani 2 / Zhi-Man Ma 0,5
 
Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS
 

17.11. - 23.11.2008 = Drei Punkte für Herren II, Auswärtssiege für Herren III und Jungen II

HERREN II - Kreisklasse B

Gleich zwei schwere Brocken warteten in dieser Woche auf unsere zweite Mannschaft. Beim TV Neuweier III gab es am Ende ein 8:8, gegen eine stark ersatzgeschwächte Iffezheimer Vierte wurde das Heimspiel mit 9:3 gewonnen. Mit den drei Punkten hat man sich endgültig im oberen Drittel der Tabelle festgesetzt. 
 
Wichtig für beide Spiele war, dass man die Doppel endlich wieder in den Griff bekommen hat. So konnten gegen 
 
HERREN III - Kreisklasse C

Einen wichtigen Sieg im Kampf um einen Mittelfeldplatz konnte die dritte Herrenmannschaft bei Weitenung III erkämpfen.  Bisher ist leider nur das Gesamtergebnis eingetragen, so dass Einzelheiten nur vom Stammtisch bekannt sind. Positiv überraschen konnte Sven Thilmann mit zwei Einzelerfolgen im mittleren Paarkreuz.
 
 
JUGEND 2 - Bezirksliga
 
Das Auswärtsspiel gegen TTF Rastatt stand ganz im
Zeichen der chinesen Duelle.
Einmal das Brüderpaar Sammy (TTF) und Hugo Ma sowie
Juni-Hui Mi waren die spielbestimmenden Personen.
Sammy erwies sich an diesem Abend im Einzel als
unschlagbar, lediglich im Doppel mußte er als Verlierer
vom Tisch gehen.
Schließlich gewannen unsere Buben aber verdient
mit 6:3, dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung.
Die Punkte für Achern:
Fei 1,5 / Hugo 1,5 / Daniel 2,5 / Fabian 0,5
 
JUGEND 1 - Verbandsliga
 
Im Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Singen,
mußte man auf die Nr. 1 Tobias Wolf verzichten.
Da außerdem die Brüder Tim und Jan Berger
noch nicht zu 100% fit waren, konnte man nicht
von vornherein von einem Sieg ausgehen.
Leider bestätigte sich dies und man mußte eine
knappe 6:8 Niederlage hinnehmen. Einen gelungen
Einstand in der Verbandsliga feierte Jun-Hui Mi,
der bei seinem ersten Einsatz zwei Einzelsiege feiern
konnte.
Die Punkte für Achern:
Tim 0,5 / Andreas 2,5 / Jan 1 / Fei 2
 
Beim Auswärtsspiel am Sonntagmorgen in Oberkirch
konnte Tobias Wolf wieder mitwirken.
Es entwickelte sich ein spannendes und ausgeglichenes
Match, das schließlich mit einem alles in allem
gerechten 7:7 Unentschieden endete.
Obwohl auch ein Sieg für unsere Jungs möglich war,
darf man mit dem Uentschieden nicht unzufrieden sein, da
die Vorbereitung nicht gerade optimal verlief.
Vorallem Tim scheint die Folgen seiner Verletzung
überwunden zu haben.
Die Punkte für Achern:
Tobias 2,5 / Tim 2,5 / Andreas 1 / Jan 1
 
HERREN 1 - Kreisklasse A Süd
 
Ohne große Hoffnungen fuhr man zum Tabellenzweiten
nach Neuweier.
Von vornherein war klar, daß man die zu erwartende
Niederlage in Grenzen halten wollte.
Mit 3:9 mußte man als Verlierer die Heimreise vom
jetzt neuen Tabellenführer antreten.
Die Punkte für Achern:
Diemtar 0,5 / THE BOSS 1,5 / Nima 1
 
Herren C-Pokal
 
Sowohl die HERREN 1 + 2 sind durch
zwei knappe 3:4 Niederlagen aus dem
diesjährigen Pokalwettbewerb ausgeschieden.
Die Herren 1 verloren in Muggensturm (Kreisklasse A Nord)
und die Herren 2 im Derby gegen Bühl 2 (Kreisklasse B Süd).
 
 
Es berichtet THE BOSS
 
24.11. - 30.11.2008 = Erster Sieg für Schüler weitere Niederlage für Herren I
 
SCHÜLER - Bezirksliga
 
Das Eis ist gebrochen .
Unsere Schülermannschaft konnte heute
den ersten Saisonsieg einfahren.
Nach hartem Kampf durften sich unsere
Jüngsten über einen knappen 6:4 Sieg
über Sinzheim freuen.
Punkte: Sebastian 1 / Robin 0,5 / Kai 2 / David 2,5
 
HERREN 1 - Kreisklasse A Süd
 
Leider nix neues gibt es von unseren HERREN 1 zu
berichten. Wiederum mußte man eine klare 3:9
Niederlage einstecken. Obwohl man gegen das
mitgefährdete Team Bühletal 3 einen beherzten
Kampf lieferte, reichte es zum wiederholtenmal
nicht, mindestens einen Punkt zu holen.
Letztendlich kam das viel deutliche Ergebnis,
durch ein paar knappe Niederlagen zu Stande.
Punkte: Jochen 0 / Dietmar 1,5 / THE BOSS 1,5 /
            Tim 0 / Fabian 0 / Nima 0
 
Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS
 
01.12. - 07.12.2008 = Unentschieden für Herren I, sonst alle siegreich
 
Schüler -Bezirksliga
Zum Vorrundenabschluß konnten unsere Schüler
den zweiten Sieg einfahren und haben damit
den Anschluß an das untere Mittelfeld hergestellt.
Überraschend deutlich mit 6:3 wurde Durmersheim
auf die Heimreise geschickt.
 
Jugend 2 -Bezirksliga
Auch Sinzheim  konnte den Siegeszug der Jugend 2
nicht stoppen. Dank einer geschlossenen Mannschafts-
leistung konnte ein 6:3 Heimsieg erkämpft werden.
Damit wurde der 4. Tabellenplatz nch der Vorrunde
gesichert.
 
Jugend 1 - Verbandsliga
Nach einem verpatzten Auftakt, beide Doppel
gingen verloren, erspielte sich unser Team
noch einen klaren 8:2 Sieg in Goldscheuer.
Völlig überraschend konnten alle Einzel
gewonnen werden, sodaß jeder Spieler
2 Siege errang. Der Sieg viel etwas zu
hoch aus, da alle knappen Spiele zu unseren
Gunsten ausgingen.
Der Lohn für die tolle Leistung zum
Vorrundenabschluß, ist der 3. Rang
in der Jungen-Verbandsliga.
 
HERREN 1 - Kreisklasse A Süd
Obwohl unser Gegner Lichtental 3 stark ersatzgeschwächt
antrat, reichte es wiederum nicht zu dem so sehr erhofften
ersten Rundensieg.
Die Gründe für das enttäuschende 8:8 Unentschieden,
lagen letztendlich zum einem in der
mangelnden Chancenverwertung und Cleverness
unserer Spieler.
Kurios auch die Einzelniederlage von Jochen Schelb
gegen Fritz Reiff:
Trotz 37:34 Bällen stand am Ende leider eine weitere
Niederlage für Jochen zu Buche.
Auch dem BOSS gelang es nicht die Mannschaft zum
Sieg zu führen, obwohl dies in seinem 2. Einzel nach
2:0 Satzführung und 10:7 im 3. Satz gegen Manfred Schäfer
absolut möglich war.
Punkteverteilung: Jochen 0 / Dietmar 1 / THE BOSS 2 /
                           Tim 1 / Fabian 1,5 / Nima 2,5
 
Es berichtet THE BOSS
 
 
Rückrunde
 
Januar 2009
 
JUGEND-2 Bezirksliga
Mit 2 Spielen an diesem Wochenende startete unsere Jugend 2
in die Rückrunde.
Zunächst wurde am Freitag souverän in Rheinmünster mit 6:1 gewonnen.
Am Samstag empfing man den ungeschlagenen Spitzenreiter aus Bühl
zum Derby. Nach der herben Vorrundenschlappe (0:6) war Wiedergutmachung
angesagt. Dies gelang auch voll und ganz. Nur denkbar knapp und etwas
unglücklich verloren unsere Buben, nach großen Kampf, mit 3:6 gegen den
haushohen Favoriten.
 
HERREN-1 Kreisklasse A -Süd
Voller Hoffnung fuhren 4 Jungfüchse und 2 Althasen nach
Muckenschopf zum vorentscheidenden Spiel um den Klassenerhalt.
Wie erwartet entwickelte sich ein spannendes Match.
Obwohl wir in den meisten Einzeln durchaus Siegchancen besaßen,
hatten unsere Gegner zu oft das bessere Ende für sich.
Wahrscheinlich war der Druck, der auf unseren Schultern lasstete,
doch zu groß um das ganze Können, in diesem wichtigen Spiel, abzurufen.
So verloren wir viel zu deutlich mit 4:9 und müssen nun wahrscheinlich
in die Kreisklasse B absteigen.
Vor der Zukunft muß uns jedoch dank unserem starken Nachwuchs
nicht bange sein. In 1 - 2 Jahren wird dieses Team für neue sportliche
Höhepunkte sorgen.
Punkte: Tobias 0,5 / Dietmar 1 / Tim 0,5 / Nima 0,5 / Fabian 1,5
 
Es berichtete THE BOSS
 
HERREN 3 Kreisklasse C -Süd
Mit einer knappen 6:9 Niederlage gegen den Tabellenzweiten
TTV Kappelrodeck starteten unsere HERREN 3 in die Rückrunde.
Trotz einer 2:1 Führung nach den Doppeln, gelang es nicht diese
auszubauen. Bei etwas mehr Glück, wäre auch ein Unentschieden
möglich gewesen.
 
SCHÜLER Bezirksliga
Überraschend konnten unsere Jüngsten zum Rückrundenbeginn
im Derby gegen Bühl mit 6:4 die Oberhand behalten.
Die Grundlage für den Sieg war eine geschlossene und
kämpferische Mannschaftsleistung.
Mit dieser Einstellung sollten noch manche Punkte in der
Rückrunde eingefahren werden.
Weiter so Bube, ihr seit auf dem richtigen Weg.
 
Es berichtete live aus der Volksschularena
THE BOSS
 
 
Jugend 1 - Verbandsliga
 
Unter keinem günstigen Stern stand das erste Rückrundenmatch
gegen den Tabellendritten aus Kehl-Goldscheuer.
Zunächst mußte Andreas Funkner ersetzt werden
und dann war auch noch die neue Nummer 1 Tim Berger
durch eine Erkältung geschwächt.
Trotz einer überraschenden 2:0 Führung nach den Doppeln,
setzte es eine viel zu hohe 4:8 Niederlage.
Lediglich der wiedererstarkte Tobias Wolf konnte seine beiden
Einzel gewinnen.
Die Punkte für Achern: Tobias 2,5 / Tim 0,5 / Jan 0,5 / Fei 0,5
 
 
Herren 1 - Kreisklasse A -Süd
 
Zum Abstiegsgipfel mußten wir beim Tabellenvorletzten
in Weitenung antreten.
Leider wurde es wiederum nichts mit einem Sieg.
Nach 3 stündigem Kampf, trennte man sich mit
einem 8:8 Unentschieden.
Aufgrund des Spielverlaufs, u.a. 8:6 Führung,
war dies jedoch eine gefühlte Niederlage.
Erfreulich ist auf jeden Fall, daß alle eingesetzten
Nachwuchstalente punkten konnten.
Dies gelang ausgerechenet den beiden Routiniers Dietmar Ille
und Manfred Armbruster leider nicht.
Den Abstieg in die B-Klasse zu verhindern, wird somit immer
mehr zur Misson Impossible.
Die Punkte für Achern: Manfred 0,5 / Tobias 2,5 / Dietmar 0,5 /
Tim 1,5 / Nima 2 / Fabian 1
 
Es berichtete Live THE BOSS
 
Schüler - Bezirksliga
 
Ersatzgeschwächt mußten unsere Jüngsten beim
bisherigen Tabellenletzten in Durmersheim antreten.
Das Fehlen vom Spitzenpaarkreuz konnte nicht
kompensiert werden. So mußte man mit einer klaren
2:6 Niederlage die Heimreise antreten.
 
Wesentlich besser lief es am nächsten Tag.
Wieder in Bestzbesetzung durfte man in
Sinzheim einen 6:3 Sieg einfahren.
 
Herren II - Kreisklasse B-Süd
 
Gleich gegen zwei direkte Tabellennachbarn mussten wir in dieser Woche antreten. Am Montag gab es dann unser erstes Rückrundenspiel gegen Iffezheim IV. Leider verloren wir dieses Spiel mit 6:9 Spielen und damit zwei wertvolle Punkte. Die Niederlage ging vor allem auf die Kappe des mittleren Paarkreuzes, denn sowohl Helmut als auch Sebastian waren außer Form und konnten keinen einzigen Punkt beisteuern. Stark dagegen präsentierte sich das vordere Paarkreuz mit vier Punkten und auch Jürgen Dreiß der in den Einzeln Vater und Sohn Hertweck bezwingen konnte und sich damit einen versprochenen Flammkuchen sicherte. Etwas Pech hatte Ersatzmann Tobias Blust, der nach zwei guten Spielen trotzdem leer ausging.
 
Im zweiten Spiel der Woche traten wir daheim gegen den TV Neuweier III an. Nach erneutem 1:2 Rückstand nach den Doppeln lief es in den Einzeln besser, zur Halbzeit führten wir mit 6:3 Punkten. In der zweiten Einzelrunde war das Spiel jedoch ausgeglicherner und Neuweier konnte noch einmal auf 8:6 verkürzen. Im letzten Spiel des Tages konnte Tobias Blust diesmal aber einen 0:2 Satzrückstand drehen und gewann am Ende mit 11:9 im fünften Satz. Männer des Tages waren diesmal Frank mit 2,5 Punkten und Tobias Blust mit zwei knappen Einzelsiegen.
 
 
Februar 2009
 
Jugendpokal
 
Nach einem Freilos in der 1. Runde, mußte unser Jugendteam
am 05.02.09 in Iffezheim antreten. Mit einem 4:1 Sieg gegen die
zweite Mannschaft zog man in das Halbfinale ein.
Das klare Ergebnis täuscht etwas über den Spielverlauf hinweg.
Zunächst mußte sich Tim Berger mit 1:3 der Iffezheimer Nr. 1
(Felix Merkel) geschlagen geben. Der 1:1 Ausgleich gelang dann
postwendend Tobias Wolf mit einem hart erkämpften 3:1 Erfolg
über Alexander Petker. Schließlich sorgte Jan Berger durch einen
knappen 3:2 Sieg über Jonas Pankow, für die 2:1 Führung.
Diese wurde von unserem Topdoppel Tim Berger/Tobias Wolf
auf 3:1 ausgebaut.
Im Spitzenspiel gegen Felix Merkel gelang schließlich
Tobias Wolf die Revanche (3:1), für die Niederlage bei der
Rangliste. Dies bedeutete gleichzeitig den
Siegpunkt zum 4:1. Somit kam der klare Sieg von Tim Berger
gegen Jonas Pankow nicht mehr in die Wertung.
 
Es berichtete Live aus Iffezheim THE BOSS
 
HERREN 1 - Kreisklasse A -Süd
 
Wann, ja wann hat dieses Team einmal Glück im Spiel.
Zwar bezog man gegen den Tabellenführer aus Neuweier
eine klare Niederlage, die aber mit 1:9 viel zu deutlich ausfiel.
Schon in den Doppelbegegnungen deutete sich an, daß
man größtenteils sehr gut mithalten konnte, jedoch viel
Pech im Abschluß hatte.
Lediglich Fabian Blust blieb es vorbehalten den Ehrenpunkt
für unsere Mannschaft zu gewinnen.
Alle anderen kämpften gegen die drohende Niederlage
letztendlich vergeblich an. 
Obwohl der sportliche Abstieg in die B-Klasse unter normalen
umständen nicht mehr zu vermeinden ist, werden wir auch in
den verbleibenden Partien alles versuchen, um den ersten
Sieg in der Runde einzufahren.
An der nötigen Moral und Einstellung dazu wird es sicherlich
nicht fehlen. Also Jungs we have a dream ... laßt ihn wahr werden.
 
Es berichtete live aus der Volksschularena THE BOSS
 
HERREN 1 - Kreisklasse A -Süd
 
Mal wieder unter ungünstigen Voraussetzungen mußten wir
gegen Bühlertal 3 antreten. Nicht genug, daß THE BOSS
aufgrund einer Erkältung nicht im Vollbesitz seiner Kräfte war,
fiel auch noch kurzfristig Tobias Wolf wegen Krankheit aus.
Trotzdem leisteten wir heftigen Widerstand.
Überrangend in diesem Spiel war Tim Berger, der ungeschlagen
blieb (2 Einzel und 1 Doppel mit Jürgen Dreiß).
Leider konnte nur noch THE BOSS einen Punkt beisteuern, so daß
die 4:9 Niederlage feststand.
Trotz des feststehenden Abstiegs werden wir weiterhin alles
versuchen einen Sieg einzufahren. YES WE CAN ...
 
Es berichtete Live aus Bühlertal THE BOSS
 
Herren II  = TV Lichtental IV - TTG Achern II, 13.2.2009:

In einem zu jeder Zeit ausgeglichenen Match, daß auf des Messers Schneide stand,
gingen wir am Ende als glücklicher Sieger mit 9:6 Punkten hervor.
Stärkster Einzelspieler an diesem Tag war Jürgen Dreiß (:-)), der als einziger
beide Einzel gewann. Alle anderen gewannen jeweils eines Ihrer beiden Einzel.
 
SCHÜLER - Bezirksliga
 
Sang- und klanglos verlor unser Schülerteam
gegen Iffezheim mit 0:6.
Lediglich David Schönit konnte 2 Sätze gewinnen,
über den Rest legt man den Mantel des Schweigens ...
 
JUGEND 2 - Bezirksliga
 
Mit einem leistungsgerechten 5:5 Unentschieden
trennte man sich im Derby gegen Kappelrodeck.
Bester Mann, war Schüler-Ersatzspieler
Sebastian Stenger mit 2 Einzelerfolgen.
Je einmal Punkten konnten Jun-Hui Mi,
Hugo Ma und Sven Thilmann.
 
JUGEND 1 - Verbandsliga
 
Ohne den erkrankten Tobias Wolf, standen unsere
Buben auf verlorenem Posten im Acher-Renchderby
gegen Oberkirch.
Die Niederlage fiel mit 2:8 zwar zu deutlich aus,
aber vor allem Andreas Funkner merkte man seinen
Trainingsrückstand an.
Einzig Tim Berger setzte seine Erfolgsserie vom Vortag
bei den HERREN 1 eindrucksvoll fort und konnte 2 Siege
gegen die Oberkircher Jungsstars erkämpfen.
Sehr unglücklich im 5. Satz mußte Ersatzspieler
Jun-Hui Mi seinem Gegner zum Sieg gratulieren.
Jan Berger gelang es zwar lange gegen Materialspezialist
Christoph Ebert mitzuhalten, aber leider reichte es
letztendlich nicht für einen Erfolg.
Fazit der ersten beiden Spiele in der Rückrunde:
Nur komplett und mit ausreichendem Training
können unsere Jungs gewinnen.
 
HERREN 1 - Kreisklasse A -Süd 26.02.09
 
Chancenlos mit 1:9 haben wir bei dem Tabellendritten verloren.
Der einzige Lichtblick war der klare Sieg von Dietmar Ille gegen
Patrick Schwab. Sonst lief nix zusammen, zwar konnten die
Ersatzleute Benedikt Schulze und Dominik Wilke jeweils ihrem
Gegner ein Satz abknöpfen, aber leider reichte dies nicht für einen
Spielgewinn. Nun gilt es die Saison anständig zu Ende zu spielen um
vielleicht doch noch nicht sieglos in die B-Klasse abzusteigen.
 
Es berichtete Live aus Iffezheim THE BOSS
 
JUGEND 1 - Verbandsliga 28.02.09
 
Mit 1:8 wurde das Spiel beim ungeschlagenen
Tabellenführer DJK Offenburg verloren.
Leider fehlte mit Andreas Funkner ein wichtiger Spieler,
so daß man keine große Siegchancen besaß.
Einzig Tim Berger blieb es vorbehalten für den
Ehrenpunkt, nach 0:2 Satzrückstand, gegen
Felix Zeiffer zu sorgen.
Etwas unglücklich, mit 9 im 5. Satz, verlor das Doppel
Jan Berger / Jun-Hui Mi gegen Zeiffer / Bross.
Die restlichen Begegnungen wurden mehr oder minder
klar von den Offenburger Jungs beherrscht.
 
Es berichtete THE BOSS
 
März 2009
 
 
JUGEND 2 - Bezirksliga
 
Mit einem klaren 6:1 Auswärtssieg
kehrte unser 2. Jugendteam aus Selbach zurück.
Lediglich Hugo Ma mußte sich denkbar knapp dem
Selbacher-Spitzenspieler David Baier geschlagen
geben. Alle übrigen Begegnungen wurden von
unseren Buben klar gewonnen.
 
Herren II Heimspiel gegen TV Bühl II, 06.03.2009

Gegen den erwartet schweren Gegner aus Bühl holten Ma,
Wilke und Vollmer die Einzelsiege sowie Dreiß/Wilke
einen Punkt im Doppel. Zu mehr reichte es leider nicht, so dass wir
uns am Ende deutlich mit 4:9 Punkten geschlagen geben mussten.
 
SCHÜLER Bezirksliga 11.03.09
 
Wie erwartet verloren unsere Schüler
bei Muckenschopf recht deutlich mit 2:6.
 
HERREN 3 - Kreisklasse C -Süd 11.03.09
 
Einen weiteren Sieg konnten unsere HERREN 3 landen.
Mit 9:3 wurde Weitenung 3 auf die Heimreise geschickt.
Nach einem 1:2 Rückstand in den Doppeln und der
Einzelniederlage von Tobias Blust gegen Bruno Reck,
waren unsere Männer nicht mehr aufzuhalten.
Punkte für Achern: Peter 2 / Tobias 1,5 / Pius 2 /
Jan 1 / Heinz 1,5 / Benedikt 1
 
JUGEND 2 - Bez.-Liga 13.3.09
 
Trotz Ersatz, besiegten unsere Jungs ihre
Altersgenossen aus Ottenau klar mit 6:1.
Dank diesem Sieg besteht noch die Chance
den 3. Tabellenplatz zu erreichen.
 
SCHÜLER Bezirksliga 14.3.09
 
Zum Derby beim Letzten aus Gamshurst,
reisten unsere Jüngsten als Favoriten.
Der klare 6:1 Sieg viel etwas zu deutlich aus,
war aber hochverdient.
 
HERREN 1 Kreisklasse A -Süd 14.3.09
 
Bei ihrer Abschiedstour aus der A-Klasse hatten wir
den neuen Tabellenführer aus Kappelrodeck zu Gast.
Dank der Verstärkung durch unsere beiden Jungstars
Tim und Tobias, konnten wir in diesem Achertalderby
harten Widerstand leisten.
Trotzdem setzte es die erwartete Niederlage, die aber
mit 4:9 durchaus im Rahmen blieb und mit etwas Glück
wäre auch mehr drin gewesen.
Zum wiederholten Male waren unsere Jugendersatzspieler
eine Bereicherung für unser Spiel. Zwar verlor Tobias Wolf
beide Einzel, jedoch nur äußerst knapp. Tim Berger konnte
überraschend den "Altacherner" Klaus Rauber in einem
spannenden Spiel besiegen. Desweiteren blieben beide
Doppelsieger über Tom Strauß/Peter Jülg(2).
Die weiteren Punkte holten Jochen Schelb gegen Tom Strauß,
sowie Fabian Blust gegen Peter Jülg(2).
THE BOSS setzte seine Serie der unglücklichen 5 Satz-Niederlagen,
in dieser Saison, gegen Ulrich Vogel fort.
Auch Dietmar Ille konnten leider seine Negativserie nicht stoppen
und verlor beide Einzel, sowie das Doppel zusammen mit THE BOSS.
Punkte für Achern: Tim 1,5 / Jochen 1 / Fabian 1 / Tobias 0,5
 
Herren II auswärts beim TTV Bühlertal IV, 14.3.2009:

Nach 0:4,keines der Eingangs-Doppel konnte gewonnen werden, und 1:6 Rückstand
drehten wir mit einer tollen Moral das schon sicher verloren geglaubte Spiel
noch zu einem 9:6. Dies war hauptsächlich unserem Spitzenspieler Frank Vollmer und
unseren beiden Nachwuchs-Stars im hinteren Paar-Kreuz (Dominik Wilke & Tobias Blust)
mit jeweils 2 Einzelsiegen zu verdanken. Das Fehlen unseres Spitzenspielers Ma
machte sich einmal mehr bemerkbar. Darüberhinaus gab es ingesamt sieben 5-Satz-Spiele
von denen die ersten beiden verloren und alle anderen gewonnen werden konnten.
 
JUGEND 2 - Bezirksliga  16.03.09
 
Klar und deutlich haben unsere Jungs
mit 1:6 beim zweiten in Iffezheim verloren.
Nur Fei blieb es vorbehalten für den
Ehrenpunkt zu sorgen.
 
HERREN 1 - Kreisklasse A -Süd  17.03.09
 
Nichts geht mehr bei der 1. Mannschaft.
Nach einer enttäuschenden Leistung haben wir
beim bis dahin schlechtesten Rückrundenteam
Lichtental 3 klar mit 3:9 verloren.
Einzig THE BOSS, Nima und Jürgen hielten
die Niederlage in Grenzen.
Leider reichte die Rest-Motivation nicht aus,
noch einmal alles zu geben um doch noch den
so sehr erhofften 1. Sieg einzufahren.
Noch ein Spiel, dann ist das Kapitel A-Klasse,
hoffentlich nur für 1 Jahr, beendet.
 
JUGEND 1 - Verbandsliga  19.03.09
 
Endlich einmal wieder komplett, traten unsere großen
Nachwuchshoffnungen in Iffezheim zum fälligen
Rückspiel an.
Da Tobias und Andreas doch einen erheblichen
Trainingsrückstand aufweisen, war an einen Sieg
im Bezirksderby nicht zu denken.
Trotzdem stemmten sich unsere Buben gegen die
drohende Niederlage. Nach einen Doppelerfolg
von Tim/Tobias sowie zwei Einzelsiege von Tim
und einem von Tobias, stand die 4:8 Niederlage fest.
Jetzt gilt es nocheinmal alle Kräfte für den
Endspurt gegen Freiburg, Konstanz und Singen
zu mobilisieren.
 
HERREN 3 - Kreisklasse C -Süd  20.03.09
 
Mit einer 3:9 Niederlage kehrte unsere 3. Mannschaft
vom Auswärtsspiel gegen Muckenschopf 3 zurück.
Da zum Auftakt kein Doppel gewonnen werden konnte,
zeichnete sich sehr früh dieses Ergebnis ab.
Punkte für Achern: Pius 1 / Heinz 1 / Bene 1
 
SCHÜLER - Bezirksliga  21.03.09
 
Chancenlos mit 0:6 verlorenen unser Team gegen
den Tabellenzweiten aus Ottenau.
 
JUGEND 1 - Verbandsliga  21.03.09
 
Na also, unsere Jungs können doch noch gewinnen.
Gegen die ersatzgeschwächten Gäste von
FT 1844 Freiburg wurde ein klarer 8:2 Sieg eingefahren.
Hauptgründe dafür waren zum einen, daß unser Team
zum zweiten mal in der Rückrunde komplett antreten konnte
und Jan Berger seine beiden Einzel gewann.
Zunächst mußte in den Doppeln harter Widerstand gebrochen
werden um nach jeweils fünf Sätzen mit 2:0 in Führung
zu gehen. Danach verlor lediglich Andreas seine beiden
Einzelspiele gegen die Gebrüder Grimm.
Stark verbessert präsentierte sich vorallem Jan, der
seine beiden Gegner jeweils 3:0 abfertigte.
Souverän, trotz eines beschädigten Schlägers, brachte
Tim seine Einzel nach Hause. Tobias mußte hart um seine
beiden Siege kämpfen, behielt aber in den entscheidenden
Situationen die Nerven im Griff.
Bemerkenswert:
Die Berger-Brothers blieben erstmals ungeschlagen in
dieser Saison.
Punkte für Achern: Tim 2,5 / Andreas 0,5 / Tobias 2,5 / Jan 2,5
 
Berichte vom BOSS
 
Herren II gegen TuS Sasbachried II, 22.3.2009

Gegen den in Bestbesetzung angetretenen Vorstadt-Gegner taten wir uns wie
erwartet schwer. In einem bis zum Schluß offenen Spiel in dem Helmut Böhler nach
tollem Spiel 2 Matchballe vergab und am Ende unglücklich im 5. Satz unterlag, waren
Sebastian Drost mit 2 Einzelsiegen und Jürgen Dreiß mit 2 Einzel- und einem Doppelsieg
die eifrigsten Punkte-Sammler. Am Ende gewannen wir aber doch verdient mit 9:5 Punkten
 
JUGEND 2 - Bezirksliga  28.03.09
 
Mit einem verdienten unentschieden, trennte sich unsere
Jugend 2 in dem verlegten Spiel, gegen TTF Rastatt.
Ein Sieg lag im Bereich des möglichen, aber da Fei leider
nicht seinen besten Tag hatte, kam Vorne nur ein Punkt
von Hugo. Drei Einzelsiege holten Daniel und Fabian.
Punkte für Achern: Frei 0,5 / Hugo 1,5 / Daniel 2 / Fabian 1
 
Zu einem kampflosen 6:0 Sieg kamen unsere Buben in Sinzheim,
da die Halle belegt war und der Gegner somit nicht antreten konnte.
 
 
HERREN 1 - Kreisklasse A -Süd  28.03.09
 
Im letzten Rundenspiel gab es gleich zwei Premieren bei uns:
Zu einem wirkte erstmals unser bester Spiel Maximilian mit,
zum anderen der erste Sieg in dieser Saison, konnte mit
einem verdienten 9:6 Erfolg über Rauental 3 gefeiert werden.
Begünstigt wurde dies auch dadurch, daß unser Gast ersatz-
geschwächt antreten mußte.
Überragend an diesem Tag, war unsere unbezwingbare
Schlußgruppe. Jochen und Fabian holten alle 4 Einzelpunkte.
Wie wichtig Maximilian für das Team ist, zeigte er durch
seine beiden souverän herausgespielten Einzelerfolge
gegen die Materialspezialisten Brugger und Sciarrabba.
Auch im diesem letzten Saisonspiel klebte das Pech am
Schläger vom BOSS, der zweimal sehr unglücklich die
Punkte im Spitzenpaarkreuz abgeben mußte.
Nima beherrschte beim seinem klaren 3:0 Erfolg Schwab,
war aber gegen Abwehrcrack Schneider chancenlos.
Ohne Einzelsieg bleib leider auch Dietmar an diesem Tag.
Es reichte lediglich zu einem Doppelsieg mit dem BOSS.
Nach diesem letzten Spiel in der Saison 08/09 gilt es
sich aus der A-Klasse, hoffentlich für nur ein Jahr,
zu verabschieden: It's time to say goodbye ...
aber keine Frage ... wir kommen zurück, dank unseren
starken Nachrücker aus der Jugend (Tim, Andreas und
in der Saison 10/11 auch noch Tobias).
Punkte für Achern: BOSS 0,5 / Maximilian 2 / Dietmar 0,5 /
Nima 1,5 / Jochen 2 / Fabian 2,5
 
HERREN II - Kreisklasse B-Süd  28.03.09
 
Einen weiteren Sieg an diesem Tag konnte die zweite Herrenmannschaft einfahren.
Im Lokalduell gegen Gamshurst II gewannen wir knapp mit 9:6 Punkten.
Beste Acherner waren an diesem Tag Zhi Man Ma und Jürgen Dreiß, die jeweils 2,5 Zähler beisteuerten. Obwohl es für beide Mannschaften nicht mehr um Auf- oder Abstieg ging, entwickelte sich eine bis zum Schluss sehr enge Partie, die die etwas gehandicapten
Gamshurster (Spieler verletzt) knapp verloren.
 
HERREN 3 - Kreisklasse C -Süd  30.+31.3.09
 
Zum Saisonabschluß mußte unsere 3. Mannschaft noch zweimal
auswärts antreten. Zunächst wurde gegen Iffezheim VI klar
mit 9:3 gewonnen. Am nächsten Tag konnte man leider zum
Derby gegen Gamshurst II nur mit 5 Spielern antreten.
Deshalb konnte man den Vorrundenerfolg nicht mehr wiederholen
und mußte sich knapp mit 6:9 geschlagen geben.
 
 
April 2009
 
 
HERREN II - Kreisklasse B-Süd 03.04.09
 
Zum Saisonabschluss fuhren wir zum abstiegsbedrohten gegner Weitenung II.
Leider traten unsere Gegner ohne ihr komplettes vorderes Paarkreuz an, obwohl sie
bei einem Punktgewinn dem Abstieg auf jeden Fall entgangen wären. Somit stand
das Spiel gut für uns, allerdings taten wir uns in einigen Spielen doch recht schwer.
An diesem tag konnten alle punkten und wir gewannen mit 9:2 Punkten. Kämpfen musste
heuer wieder unser diesjähriger "Paarkreuzbester" Jürgen Dreiß, der mit Udo Schwab
einen sehr harten Brocken als Ersatzspieler erwischte, diesen aber nach wirklich
hartem Kampf und toller Leistung bezwingen konnte.
 
Zum Abschluss einer sehr guten Runde, in die wir mit dem Ziel starteten nicht
abzusteigen, landeten wir damit auf dem dritten Platz mit nur einem Punkt hinter den Aufstiegsrängen. Diese Tatsache bleibt der einzige kleine Wehrmutstropfen der Saison.
 
SCHÜLER - Bezirksliga  4.4.09
 
Erwartet chancenlos verloren unsere Jüngsten gegen den
Meister aus Bischweier mit 0:6.
 
JUGEND 1 - Verbandsliga  4.4.09
 
Mit eimen Doppelspieltag am Bodensee (Konstanz u. Singen),
beendeten unsere Buben die erste Jungen-Verbandsliga-Saison.
Stark übernächtigt machten wir uns gegen 8 Uhr auf den Weg.
Einzig Jan, der bereits mit seinen Eltern am Vortag anreiste,
war richtig ausgeschlafen.
Überraschend deutlich mit 8:3 wurde in Konstanz gewonnen.
Da unser Gegner ersatzgeschwächt antreten mußte, war dieses
Spiel bereits nach 1:30 Stunde beendet.
Stark präsentierte sich Tim, der erstmals in dieser Saison,
alle 3 Einzel gewann. Auch Jan blieb mit 2 Siegen ebenso
unbezwungen, wie dies auch Tobias gelang.
Andreas gelang es nicht seine Niederlagenserie zu stoppen.
Punkte für Achern: Tim 3 / Andreas 0,5 / Tobias 2,5 / Jan 2
 
Beim Letzten in Singen mußten unsere Jungs die
Erfahrung machen, daß man eine Mannschaft nicht nach dem
Tabellenstand beurteilen kann. Recht unglücklich verloren wir
viel zu deutlich mit 1:8. Lediglich Tobias konnte sein Einzel gewinnen.
Unsere Buben mußten wohl der langen Nacht davor Tribut zollen.
Nach dem klaren Sieg in Konstanz war die Luft raus. Zwar stimmte
die kämpferische Einstellung, aber man traf auf einen hochmotivierten
Gegener, der lautstarke Unterstützung erhielt. Als dann auch noch
bei etlichen knappen Sätzen das nötige Glück fehlte, stand die
Niederlage nach 2 Stunden Spielzeit fest.
 
Mit 11:17 Punkte erreichte unser Team einen guten 5. Platz
in der Abschlußtabelle. Hätte man öfter in kompletter
Besetzung antreten können, wäre auch mehr drin gewesen.
Trotzdem darf die TTG ACHERN auf ihre erste
Verbandsliga-Mannschaft seit vielen Jahren stolz sein.
Unsere Jungs haben sich toll gehalten gegen die
Topvereine aus Südbaden.
 
Es berichtete THE BOSS
 
Pokalhalbfinale Schüler  24.4.09
 
Überraschend deutlich mußten sich unsere Schüler
mit 1:4 in Ottenau geschlagen geben.
Leider reichte es nur zu einem Doppelpunkt
durch Fei/Hugo.
Insgesamt endeten vier der fünf Spiele aber erst im fünften Satz,
wobei unsere Schüler hiervon nur eins gewinnen konnten.
Daniel Kurz konnte trotz zweier Matchbälle sein Spiel leider
nicht nach Hause bringen und auch Jun-Hui Mi und Hugo machten es
in ihren Einzeln nicht besser, so dass die Ottenauer aufgrund ihres
besseren Kampfgeistes und Siegeswillens zurecht gewannen.
 
Pokalhalbfinale Jugend  25.4.09
 
Gegen den frischgebackenen Jungen-Landesligameister
aus Rauental war von vornherein klar, daß es ein spannendes
Pokalspiel geben würde. Und so kam es auch, nach fast
zweistündigen nervenaufreibenden Kampf, stand der
knappe 4:3 Sieg und damit der Einzug ins Endspiel, fest.
Zunächst stetzte sich Tobias Wolf mit 3:0 gegen Florian Zug durch.
Danach verlor Andreas Funkner in 5 Sätzen gegen Marvin Müller.
Tim Berger blieb es vorbehalten mit einem 3:0 Sieg über Patrick Merkel
für die 2:1 Führung zu sorgen.
Völlig unnötig verloren Tim Berger / Tobias Wolf ihr Doppel gegen
Marvin Müller / Marc Skrzypczyk nach klarer 2:0 Sätzführung zum
2:2 Ausgleich.
Auch Tobias Wolf konnte den Rauentaler Spitzenspieler Marvin Müller
nicht bezwingen und verlor sein Einzel zur 2:3 Führung der Gäste.
Nachdem Tim Berger seinen Gegner Florian Zug zunächst im Griff hatte,
wurde er fast ein Opfer seiner an diesem Tag schwachen Nerven.
Etwas glücklich aber nicht unverdient gewann er im 5. Satz zu elf.
Souverän machte dann Andreas Funkner mit seinem 3:0 Erfolg über
Patrick Merkel den Sack zum 4:3 Sieg zu.
Wir wünschen unserem erfolgreichem Team viel Glück im
Pokalfinale am 10.5.09 in Bühl.
 
Jungen-Bezirkspokal-Endspiel  10.05.09
 
Im Endspiel um den Bezirkspokal, standen sich nicht unerwartet,
die beiden Verbandsligsten ACHERN und IFFEZHEIM gegenüber.
Aufgrund der bisherigen Spiele konnte man eigentlich mit einer
spannenden Begegnung rechnen. Aber leider wurde es aus unserer
Sicht eine schnelle und klare 0:4 Niederlage.
Da keiner unsere Buben (Tobias, Tim, Andreas) zu seiner Normalform
fand, konnten wir nur 3 Sätze gewinnen und mußten den Gegenspielern
(Jens Hafermann, Felix Franke, Jonas Kawka) zum Pokalsieg gratulieren.
Somit mußte man sich, wie auch bereits im Vorjahr, mit dem 2. Platz
zufrieden geben.
 
 
 
 
 
 
 
 


TTG Achern
Manfred.Armbruster@t-online.de